Bayer. Minimeisterschaften am 5.5.2024 in Esting

 

Julian Linder, einziger Vertreter des SVD und der Vertreter und Sieger des Bezirks Schwaben Süd, spielte am 5.5.2024 in Esting, um den Bayer. Meistertitel der Minimeister. 16 Spieler in der Altersklasse AK 2, im Alter von 9 bis 10 Jahre, spielten in Vierergruppen. Julian Linder setzte sich souverän durch, so dass er in die Runde der Letzten acht Spieler einzog. Das Viertelfinalspiel konnte er mit 3:1 für sich entscheiden. Nun musste sich Julian nach dem ersten Satzgewinn im Halbfinale leider mit einer Niederlage abfinden. Das Spiel um Platz 3 verlief ähnlich, wieder den 1. Satz gewonnen und dann vom Glück nicht begünstigt, durfte er seinem Gegner zum 3. Platz gratulieren. Julian zeigte tolle Spiele, so dass der gesamte Turnierverlauf ein sehr gutes Ergebnis darstellt - 4. Platz in Bayern - wir gratulieren dem jungen Sportler recht herzlich.

 

 

Julian Linder (re.) 4. Platz, Bayer. Minimeisterschaften

 

2. Bezirksranglistenturnier am So., 21.4.2024 in Eggenthal

 

Vom SV Dettingen nahmen folgende Spieler/innen beim Ranglistenturnier in ihren Altersklassen teil und belegten nachfolgende Plätze:

AK 19 Arne Stützle, Lara Kübler, Antonia Wind und Marie Süßer

AK 13 Najemeh Rezai, Julian Linder

AK 11 Tamara Göppel

 

 

Die Plätze 1 und 2 haben sich für das VBRL am… in … qualifiziert.

 

 

Jugend-Race-Turnier am Sa., 23.3.2024 in Wolfertschwenden

 

Eine kleine Abordnung des SVD nahm am Jugend-Race-Turnier teil. In der Klasse von 0-900 TTR-Punkte, ohne Altersbegrenzung, mit insgesamt 14 Teilnehmern, wurden sehr gute Platzierungen erreicht: 3. Platz Daniel Ruf, 6. Platz Najmeh Rezai, 7. Platz Julian Linder und 10. Platz Tamara Göppel. 

 

 

1. Verbandsbereichsranglistenturnier der Jugend in Blaichach

Tamara Göppel (AK 11) startete in der AK 13-Konkurrenz. Im Feld der besten 14 Spielerinnen aus Schwaben und Oberbayern erreichte sie einen respektablen 10. Platz. In der Vorrunde, mit der späteren Siegerin, erzielte sie in der 7er-Gruppe den 6. Platz, danach folgte die Finalrunde, in der sie in allen drei Spielen ungeschlagen blieb. Nächster Wettbewerb: 2. Bezirksranglistenturnier am 21.4.2024 in Eggenthal

 

1. Verbandsbereichsranglistenturnier Bayern Südwest Jugend 19/15/13

Mädchen 13 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 9:1 Carolina Mayer TTSC Warmisried (310096) 1002  
2 8:2 Marie Lendroit FC Bayern München e.V. (311037) 938  
3 8:2 Sarah Fichtl TTSC Warmisried (310096) 874  
4 6:4 Anja Klose FC Bayern München e.V. (311037) 863  
5 7:3 Yllka Hajdari SV Helfendorf (311025) 840  
6 5:5 Selina Schorr SC Biberbach gegr. 1946 e.V. (309022) 819  
7 4:6 Theresa Obermüller SF Gmund-Dürnbach (312024) 900  
8 4:6 Xiaohan Zhou SV Helfendorf (311025) 768  
9 6:3 Milena Putze FC Bayern München e.V. (311037) 781  
10 4:5 Tamara Göppel SV Dettingen (310016) 854  
11 3:6 Tamara Schmid TSV Göggingen 1875 e.V. (309041) 799  
12 2:7 Eva Busch TSV Pentenried (312063) 865  
13 1:8 Lena Flechsig SV Esting e.V. (312014) 759  
14 0:9 Annabell Vogler TSV Pöttmes 1894 (309082) 734  

1. Bezirksranglistenturnier (BRLT) am 4.2.2024 in Schwabmünchen

 

 

Sehr gute Einzelleistungen zeigten die Akteure des SVD in Schwabmünchen. In der AK 19 Jungen, belegte Arne Stützle den 5. Platz, nur ein Satzgewinn fehlten ihm zum Platz 3. In der Mädchenklasse AK 19, belegte Antonia Wind den 4. Platz dicht gefolgt von Lara Kübler die auf dem 5. Platz landete.  In der Klasse AK 13, Jungen und Mädchen, spielten Julian Linder und Najmeh Rezai, beide fanden  sich auf dem 6. Platz wieder. Den Glanzpunkt setzte in dieser Altersklasse Tamara Göppel, die sich den 3. Siegerpokal und die Qualifikation für das höherklassige Turnier am 3.3.2024 in Seifriedsberg sicherte. 

Bild unten: links Tamara Göppel

 

1. Bezirksranglistenturnier Schwabmünchen Schwaben-Süd Jugend 19/15/13

Jungen 19 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 10:0 Julian Ruland DJK Seifriedsberg (310079) 1607  
2 8:2 Kilian Kämmerer TV Kempten 1856 (310046) 1472  
3 7:3 Simon Jahn SV Untermeitingen (310091) 1356  
4 7:3 André Remenar SpVgg Lagerlechfeld (310052) 1444  
5 7:3 Arne Stützle SV Dettingen (310016) 1436  
6 5:5 Clemens Ruland DJK Seifriedsberg (310079) 1274  
7 3:7 Mathis Ligotky TSV Trunkelsberg (310087) 1393  
8 3:7 Tobias Dolpp BC Wolfertschwenden (310103) 1278  
9 5:4 Leon Wagner TTF Bad Wörishofen 1955 e.V. (310006) 1253  
10 4:5 David Knoll TSV 1863 Schwabmünchen e.V. (310077) 1297  
11 3:5 Vincent Ertle DJK Seifriedsberg (310079) 1228  
12 2:6 Andreas Pongratz SV Untermeitingen (310091) 1153  
13 0:8 Niklas Schmiedel SV Untermeitingen (310091) 1182  
14 0:6 Roman Zimmermann DJK Seifriedsberg (310079) 1098

 

1. Bezirksranglistenturnier Schwabmünchen Schwaben-Süd Jugend 19/15/13

Jungen 13 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 8:0 Luis Büdenbender TSV Ebersbach (310021) 914  
2 6:2 Julien Keist TV 1858 Kaufbeuren (310043) 1032  
3 6:2 Tim Engelhardt TV Kempten 1856 (310046) 915  
4 5:3 Paul Doleschal TSV Ebersbach (310021) 898  
5 5:3 Luca Bufler TSV Ebersbach (310021) 875  
6 2:6 Julian Linder SV Dettingen (310016)    
7 5:3 Felix Langenegger SpVgg Langerringen (310053) 880  
8 4:4 Nico Kreuzer SV Stöttwang (310083) 699  
9 3:5 Noah Frauenrath TSV 1863 Schwabmünchen e.V. (310077) 775  
10 2:6 Vincent Kraus TSV Leuterschach (310056) 756  
11 1:7 Roman Bechteler TSV Oberstdorf (310069) 793  
12 1:7 Moritz Lieb BC Wolfertschwenden (310103)  

1. Bezirksranglistenturnier Schwabmünchen Schwaben-Süd Jugend 19/15/13

Mädchen 19 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 7:0 Anna Schindele TSV Oberstdorf (310069) 1380  
2 7:1 Marie Büdenbender TSV Ebersbach (310021) 1273  
3 5:2 Lilly Schindele TSV Oberstdorf (310069) 1270  
4 5:3 Antonia Wind SV Dettingen (310016) 1179  
5 3:4 Lara Kübler SV Dettingen (310016) 1194  
6 2:5 Paulina Schubert TSV Oberstdorf (310069) 989  
7 1:6 Luisa Holzer SV Stöttwang (310083) 858  
8 0:7 Jessica Schmidt TSV Oberstdorf (310069) 756  
10 0:2 Angelina Keist TV 1858 Kaufbeuren (310043) 1017

 

1. Bezirksranglistenturnier Schwabmünchen Schwaben-Süd Jugend 19/15/13

Mädchen 13 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 7:0 Carolina Mayer TTSC Warmisried (310096) 936  
2 6:1 Sarah Fichtl TTSC Warmisried (310096) 881  
3 5:2 Tamara Göppel SV Dettingen (310016) 817  
4 4:3 Clara Büdenbender TSV Ebersbach (310021) 825  
5 3:4 Luisa Morina TSV Oberstdorf (310069) 699  
6 2:5 Najmeh Rezai SV Dettingen (310016) 757  
7 1:6 Eva Endt TSV Leuterschach (310056) 809  
8 0:7 Marie Drexel SV Stöttwang (310083) 626

 

1. Race-Turnier am 20.1.2024 in wolfertschwenden

SVD-Helden v.l.n.r. Najmeh Rezai, Anita Zahaj, Tamara Göppel, Julian Ruf, Julian Linder, Daniel Ruf und Lara Kübler
SVD-Helden v.l.n.r. Najmeh Rezai, Anita Zahaj, Tamara Göppel, Julian Ruf, Julian Linder, Daniel Ruf und Lara Kübler

 

Zum ersten Jugendturnier 2024 starten die jungen Akteure des SVD. In drei Leistungsgruppen gingen Lara Kübler, Julian Ruf, Daniel Ruf, Najmeh Rezai, Tamara Göppel, Julian Linder und Anita Zahaj an den Start.

Für die Spieler Julian Linder und Anita Zahaj war es das erste Turnier. Anita Z. konnte einen Sieg erringen, sie belegte den 11. Platz. Großes leistete Julian Linder der überraschend den 3. Platz belegte, im Spiel um Platz zwei, scheiterte er knapp im vereinsinternen Duell gegen Tamara Göppel. Najmeh Rezai wurde unter Wert geschlagen, sie musste sich an diesem Tag mit dem 9. Rang zufriedengeben. Daniel Ruf erzielte mit nur einer Niederlage den ersten Platz. In der leistungsstärksten Gruppe waren Julian Ruf mit dem 7. Platz und Lara Kübler mit dem 2. Platz erfolgreich.

 

 

Gruppenbild der RACE-Teilnehmer am 20.1.2024 in Wolfertschwenden
Gruppenbild der RACE-Teilnehmer am 20.1.2024 in Wolfertschwenden
Die drei Sieger der Klasse 3, v.l.n.r. 3. Platz Julian Linder, 1. Platz Daniel Ruf, 2. Platz Tamara Göppel
Die drei Sieger der Klasse 3, v.l.n.r. 3. Platz Julian Linder, 1. Platz Daniel Ruf, 2. Platz Tamara Göppel
Sieger der 1. Gruppe: links Lara Kübler - Platz 2 -
Sieger der 1. Gruppe: links Lara Kübler - Platz 2 -

Bayerische meisterschaften ak 11 am 13.1.2024 in thannhausen

Tamara Göppel erzielte bei den Bayer. Meisterschaften den 18. Platz, nachdem sie in der Vorrunde mit zwei Siegen und Niederlagen knapp den Einzug ins KO-Finale der Besten 16 verfehlte. Die Platzierungsspiele um  Platz 17- 32 waren für Tamara bis zum Finale keine große Herausforderung. Erst im letzten Match um Platz 17 war sie zweite Siegerin. Sie schloß mit dem 18. Platz ab. Eine tolle Leistung für die erst knapp 9-Jährige im Feld der besten 40 Spielerinnen aus Bayern. Gratulation!

 

 

Mini- und Schulmeisterschaften 2023

Mini- und Schulmeisterschaften der GS Dettingen am 16.12.2023

 

Am Samstag, 16.12.2023 fanden die Schulmeisterschaften der Klassen 1-4, sowie der Ortsentscheid der Minimeisterschaften statt. 23 Kinder der Altersklassen 0-8, 9-10 und 11-12 Jahren spielten um die Schulmeisterschaft, sowie die Qualifikation für den Kreisentscheid der Minimeisterschaften am 3.3.2024. Zum Kreisentscheid konnten sich die Plätze 1-4 qualifizieren. Eine stattliche Anzahl von Familienangehörigen konnten ihre jungen Talente bewundern. Nach Abschluß der Spiele übereichte die Schulleiterin, Frau Lämmle, die Pokale an die glücklichen Gewinner. 

 

Mädchen - Altersklasse 0-8 Jahre:              Schulmeisterschaften 1. Klasse:       

1. Platz: Tamara Göppel                                 1. Platz: Othmann Farassi

2. Platz: Alisa Odincov                                    2. Platz: Alisa Odincov

 

Jungen: - Altersklasse 0-8 Jahre:               Schulmeisterschaften 2. Klasse:                   

1. Platz: Felix Ziller                                         1. Platz: Felix Ziller

2. Platz: Benedikt Steinhauser                       2. Platz: Benedikt Steinhauser

3. Platz: Paul Stocker                                     3. Platz: Paul Stocker

4. Platz: Luca Grothe                                     4. Platz: Luca Grothe

5. Platz: Jan Grothe                                       5. Platz: Jan Grothe

6. Platz: Ali Farassi                                        6. Platz: Ali Farassi

7. Platz: Othmann Farassi                              

 

Mädchen - Altersklasse 9-10 Jahre:           Schulmeisterschaften 3. Klasse

1. Platz: Florentina Bader                              1. Platz: Tamara Göppel (Gesamtsiegerin)

2. Platz: Eva Raach                                       2. Platz:  Jacob Raach

3. Platz: Eva Binder                                       3. Platz: Marc Raach

                                                                       4. Platz: Jonas Schier

Jungen - Altersklasse 9-10 Jahre:              5. Platz: Luca Janzen

1. Platz: Julian Linder                                     6. Platz: Mark Odincov

2. Platz: Jacob Raach

3. Platz: Niklas Steinhauser                           Schulmeisterschaften 4. Klasse

4. Platz: Marc Raach                                      1. Platz: Julian Linder (Gesamtsieger)

5. Platz: Moritz Wild                                        2. Platz: Niklas Steinhauser

6. Platz: Jonas Schier                                     3. Platz: Moritz Wild

7. Platz: Luca Janzen                                     4. Platz: Finn Landthaler

8. Platz: Finn Landthaler                                 5. Platz: Florentina Bader

9. Platz: Felix Brüderl                                      6. Platz: Felix Brüderl

10. Platz: Mark Odincov                                

 

Mädchen - Altersklasse 11-12 Jahre:

1. Platz: Anika Binder

 

Jungen - Altersklasse 11-12 Jahre:

1. Platz: Niklas Ziller

 

 

Bayer. Meisterschaften der AK 15 am 9./10.12 in Dillingen

Lara Kübler wird an den o.g. Meisterschaften am kommenden Wochenende an den Start gehen. 24 Teilnehmer kämpften um den Bayer. Meistertitel und die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Lara Kübler landete  in ihrer 4er-Gruppe nach zwei Niederlagen und einem Sieg auf dem 3. Platz. Für die Endrunde der Besten 12 konnte sie sich nicht qualifizieren.  Im Mixdoppel konnte sie mit ihrem Partner bis ins Achtelfinale vorstoßen, eine vermeidbare Niederlage beendete das Weiterkommen.

Lara Kübler zeigte in dem hochkarätigen Feld tolle Ballwechsel, mit etwas mehr Glück, wäre die Teilnahme in der Finalrunde um die Plätze 1-12 möglich gewesen.

 

Bayer. Meisterschaften der Damen bis 1250 Punkte am 25.11.2023 in Erdweg

Lara Kübler startet zum erstem Mal in der Damenklasse bis 1250 Punkte. Das 32er Feld der Besten Spielerinnen aus Bayern gingen an den Start.

Lara Kübler landete nach  einer verlustlosen Vorrunde, drei Siege  und einem Sieg im Achtelfinale, nach einer Niederlage im Viertelfinale auf dem 8. Platz. 

Sie ist bislang die erste Dame unsere Abteilung, die sich für einen solchen hochklassigen Wettbewerb qualifizieren konnte.

Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Bayern Süd-West am 12.11.2023 in Esting

 

Der SV Dettingen war mit drei Spielerinnen bei den Meisterschaften am Start.  Arne Stützle musste krankheitsbedingt leider auf einen Start verzichten. In der Klasse AK 13 Mädchen hatte sich Najmeh Rezai (11 Jahre) überraschend qualifiziert. Die jungen Damen Antonia Wind sowie Lara Kübler gingen in der AK 15 ins Rennen. Die ersten Fünf jeder Klasse sind für die Bayer. Meisterschaften am 9./10. Dezember 2023 in Dillingen/Donau qualifiziert.

 

Najmeh belegte bei ihrem ersten „großen“ Turnier, das mit übermächtigen Gegnerinnen besetzt war, den 14. Platz. Knappe Niederlagen ließen eine bessere Platzierung nicht zu. Antonia Wind spielte sich ohne Niederlage bis ins Viertelfinale, dort kassierte sie eine unnötige, bittere 3:0-Niederlage. Das Platzierungsspiel um den 5. Platz ging dann erst im 5. Satz an die favorisierte Gegnerin (A. Schindele), die sie noch in der Gruppenphase besiegte. 

Lara Kübler erreichte das Halbfinale, nur eine Niederlage stand bislang zu Buche. Das Halbfinale bedeutete dann das Ende und im Spiel um Platz 3 musste sie ihrer Gegnerin (M. Wallner) zum Sieg gratulieren. Mit dem 4. Platz hat sie sich jedoch für die Bayer. Meisterschaften qualifiziert - Gratulation. Lara Kübler ist nebenbei auch Teilnehmerin bei den Bayer. Meisterschaften der Damen am 16.11.2023 in Erdweg.

 

 

Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Bayern Südwest Jugend 19/15/13

Mädchen 13 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 7:0 Julia Bergemann SV Esting e.V. (312014) 981  
2 6:1 Talitha Huber TV 1862 Dillingen (309030) 950  
3 5:2 Jana Kienberger TV 1862 Dillingen (309030) 959  
4 3:4 Emily Erdmann SV Helfendorf (311025) 773  
5 5:2 Theresa Hornig TSV Herbertshofen (309048) 928  
6 4:3 Esila Tasdelen TV 1862 Dillingen (309030) 853  
7 5:2 Carolina Mayer TTSC Warmisried (310096) 895  
8 3:4 Rebecca Kreuzer TV 1862 Dillingen (309030) 945  
9 5:2 Amira Habal FC Bayern München e.V. (311037) 899  
10 3:4 Marie Lendroit FC Bayern München e.V. (311037) 740  
11 4:3 Mathilda Dirumdam TSV Herbertshofen (309048) 836  
12 1:6 Sarah Fichtl TTSC Warmisried (310096) 796  
13 2:5 Theresa Obermüller SF Gmund-Dürnbach (312024) 736  
14 1:6 Najmeh Rezai SV Dettingen (310016) 791  
15 2:5 Lena Flechsig SV Esting e.V. (312014) 591  
16 0:7 Jasmin Sistek SF Gmund-Dürnbach (312024)  

 

  

 

Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Bayern Südwest Jugend 19/15/13

Mädchen 15 Einzel

Platzierungen

Platzierung Bilanz Name Verein Q-TTR Spieler Region
1 6:0 Xenia Trauter TSV Oberstdorf (310069) 1156  
2 5:2 Angelina Xie FC Bayern München e.V. (311037) 1157  
3 6:1 Maximiliane Wallner TV 1862 Dillingen (309030) 1356  
4 5:2 Lara Kübler SV Dettingen (310016) 1102  
5 4:2 Anna Schindele TSV Oberstdorf (310069) 1358  
6 4:2 Antonia Wind SV Dettingen (310016) 1155  
7 4:3 Samayra Parkash TSV Gilching-Argelsried (312023) 1023  
8 3:4 Sarah Hühn SV Untermeitingen (310091) 961  
9 4:3 Anna Loginova FC Bayern München e.V. (311037) 1002  
10 3:4 Felicitas Späth TV 1862 Dillingen (309030) 1048  
11 2:4 Sophie Schmidt SSV Höchstädt/Donau (309049) 857  
12 1:5 Maryam Omotola Salami TSV Wolfratshausen (312100) 963  
13 1:5 Leona Kackini FT München-Blumenau 1966 (311052) 893  
14 1:6 Magdalena Weber TSV Milbertshofen (311036) 880  
15 0:6 Julie Pieper Gautinger SC e.V. (312020) 777

Ortsentscheid - Minimeisterschaften und Schulmeisterschaften  2023 am 16.12.2023, 13:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

Gespielt wird in 3 Altersklasse - Mädchen und Jungen mit getrennter Wertung,   sowie in einer eigenen Wertung für den  GS-Meister Dettingen

 

  1. Altersklasse (AK) 3: 8-Jährige und Jüngere (Stichtag 1.1.2015)
  2. Altersklasse (AK) 2: 9-/10-Jährige (Stichtag 1.1.2013)
  3. Altersklasse (AK) 1: 11-/12 Jährige (Stichtag 1.1.2011)

Die Bestplatzierten (1-4) qualifizieren sich für den Kreisentscheid.

 

Anmeldung: bis zum 14.12.2023 an Franz Sieber, WhatsApp 017696693807, Mail: franzsieber@t-online.de oder während den Trainingszeiten, Di., Do. und Fr. ab 16:00 Uhr oder im Sekretariat der GS Dettingen. 

 

 

 

 

Bezirksmeisterschaften der Herren / Damen in Wiggensbach am 28./29.10.2023

 

- 2. Platz für Lara Kübler -

 

Lara Kübler konnte sich für die Bayer. Meisterschaften am 16.11.2023 in Erdweg qualifizieren. Ein Sieg und zwei knappe Niederlagen sowie das besser Ballverhältnis reichte aus um zwei Kontrahentinnen auf Platz 3 und 4 zu verweisen.  Arne Stützle schied bereits nach der Gruppenphase aus, er musste alle Spiele im 5. Satz an seine Gegner abgeben. Für Fabian Aumann kam das Aus im Achtelfinale.

 

re. Lara Kübler

Jugend Bezirkseinzelmeisterschaften in Untermeitingen am 15.10.2023

 

Jugend Bezirkseinzelmeisterschaften in Untermeitingen am 15.10.2023

 

Insgesamt fünf Teilnehmer vom SV Dettingen hatten sich für die Bezirkseinzelmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Untermeitingen qualifiziert. In der Altersklasse (AK 19) startete Arne Stützle; AK 15 Mädchen, mit Antonia Wind, Lara Kübler und Marie Süßer und in der AK 13 Mädchen, war erstmals Najmeh Rezai spielberechtigt.

Die Vertreter des SV Dettingen konnten sich in den leistungsstarken Klassen gut behaupten und erzielten nachfolgende Ergebnisse: Die Platzierten von Rang 1 bis 4 haben sich für die Verbandsbereichseinzelmeisterschaften (VBEM) am 12.11.2023 in Esting qualifizieren.

Arne Stützle, wurde erst im Finale mit 3:2 geschlagen, alle Spiele zuvor war er ohne Satzverlust geblieben. Lara Kübler und Antonia Wind trafen im Halbfinale aufeinander, das zu Gunsten von Antonia Wind ausging. Im Spiel um Platz 3, setzte sich Lara Kübler klar durch. Antonia Wind siegte im Finale nach einem schwachen Beginn mit 3:1. Marie Süßer, erstmals bei diesem hochrangigen Turnier qualifiziert, fand sich nach teilweise knappen Spielausgängen auf dem 7. Platz wieder. Die Jüngste vom SVD, Najmeh Rezai, spielte mutig auf und konnte sich mit dem 4. Platz belohnen. Somit werden bei den Verbandsbereichseinzelmeisterschaften am 12.11.2023 in Esting vier Starter vom SVD teilnehmen.

 

Ergebnisse der Doppelwettbewerbe:

 

1.     Platz – Arne Stützle (AK 19)

3.     Platz – Antonia Wind/Lara Kübler (AK 15) 

3.     Platz – Najmeh Rezai (AK13)

 

4.     Platz – Marie Süßer (AK 15)

 

https://www.bttv.de/schwaben-sued/news/data/2023/10/16/bem-schwaben-sued-der-jugend-19-15-13

 

 

 

Jugend-Race-Turnier am 8.9.2023 in Wolfertschwenden

 

Vier Teilnehmer starteten beim Jugendturnier in Wolfertschwenden, um die Form für die kommende Saison zu testen.  Najmeh Rezai, Marie Süßer, Julian Ruf und Matteo Geist vertraten die Farben des SV Dettingen. 

In zwei Startfeldern konnten folgende Plätze  erzielt werden.

12. Platz Marie Süßer

10. Platz Najmeh Rezai

7. Matteo Geist und 

6. Platz Julian Ruf

 

2. VRLT der Jugend AK 11/15 am 24.6.2023 in Esting

 

Antonia Wind und Lara Kübler traten am vergangenen Samstag beim südbayerischen Ranglistenturnier in Esting an. Antonia Wind hatte sich direkt für diesen Wettbewerb qualifiziert und Lara Kübler konnte kurzfristig als Nachrückerin starten. Die 14 besten Spielerinnen aus den Bezirk Südbayern spielten in zwei 7er-Gruppen. Antonia Wind und Lara Kübler erreichten nach der Gruppenphase mit den Plätzen 3 und 4 die Endrunde. In der Finalrunde konnten beide Spielerinnen noch einen Sieg erringen. Mit jeweils 5:5 Punkten belegte Antonia Wind den 8. Platz und Lara Kübler den 6. Platz. 

 

Bezirksmeisterschaften der Jugend AK 11 am 25.06.2023 in Graben

 

Am vergangenen Sonntag spielten vier Spieler/in bei den Bezirksmeisterschaften in Graben mit. Die neue Bezirksmeisterin 2023, in der Klasse bis 11 Jahren, heißt Tamara Göppel. Die erst achtjährige Tamara Göppel konnte sich, bei tropischen Temperaturen, im 10er-Feld gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Nur eine Niederlage in der Vorrunde musste sie gegen die spätere Endspielteilnehmerin hinnehmen. Im Finale überzeugten sie mit einem klaren 3:0-Sieg. Weiter am Start waren Felix Ziller, der Youngster, er konnte viel Erfahrungspunkte sammeln, er belegte den 20. Platz. Julian Linder belegte den 13. Platz und Niklas Ziller den 9. Platz im großen Teilnehmerfeld. Allen Spielern, betreut vom Coach Simon Linder, gilt ein besonders Lob für die gezeigten Leistungen und ihren Einsatz.

 

 

v.l.n.r.

Niklas Ziller

Julian Linder

Felix Ziller und

die Bezirksmeisterin

Tamara Göppel

 

Die drei Erstplatzierten:

 

Tamara Göppel die Siegerin 

2. VBRL am 17.06.2023 der AK 19 / 13 in Zorneding

 

Zwei Akteure des SV Dettigen, Klara Ambro (AK 13) und Arne Stützle (AK 19), konnten sich für das Turnier der Besten Spieler:innen aus dem Bereich Bayern Süd-West qualifizieren.

Ergebnisse: Arne Stützle, 11. Platz und Klara Ambro, 14. Platz

2. VBRLT der AK 15 am 20.05.2023 in Zorneding

Der SV Dettingen war mit drei Teilnehmerinnen beim Ranglistenturnier in Zorneding vertreten. Die Spielerinnen Lara Kübler, Antonia Wind und erstmals dabei, Marie Süßer, spielten um die Qualifikation für das Verbandsranglistenturnier. Marie Süßer konnte sich auf dem 16. Platz platzieren, zwei Siege reichten im dem erlesenen Feld. Wenig Glück hatte Lara Kübler, sie landete auf dem 5. Platz und hat somit die Qualifikation knapp verfehlt. Antonia Wind erreichte den 3. Platz, dies bedeutete die Qualifikation für das VRLT in Esting.

 

2. Bezirksranglistenturnier der Jugend am 23.4.2023 in Eggenthal

 

Eine große Delegation vom SVD mit Arne Stützle, Adrian Koch, Martina Hepp, Marie Süßer, Sophia Diepold, Klara Ambro und Najmeh Rezai spielten um die Qualifikation für das 2. VBRLT Süd-West am 20.5. (J 15/11) bzw. 17.6. (J19/13) beim TSV Zorneding. Knappe und spannende Spiele wurden an diesem Turniertag den Zuschauern geboten. Alle Spieler wurden an ihre Grenzen gebracht, da jeder zwischen 6 und "12" Spiele zu bestreiten hatte. Der Turnierneuling, Najmeh Rezai (Platz 6) schlug sich wacker neben den bereits turniererfahrenen Spielerinnen Sophia Diepold (Platz 5) und der stark aufspielenden Klara Ambro (Platz 3), die nach dem letzten Match den 2. gegen den 3. Platz eintauschen musste. Für eine riesige Überraschung sorgte Marie Süßer mit ihrem 2. Platz.  Arne Stützle behielt eine weiße Weste, ohne Spielverlust wurde er Sieger in seiner Altersklasse und qualifizierte sich für das 2. VBRLT am 17.6.2023 in Zorneding.  Martina Hepp und Adrian Koch fanden sich auf der Siegerliste auf dem 6. Platz bzw. 10 Platz wieder.

 

 

 

 

Die Zweitplatzierte Marie Süßer (AK 15) neben Arne Stützle der Gewinner in der Klasse AK 19.

 

 

Klara Ambro, die Drittplatzierte in der AK 13

 

2. Qualifikationsturnier am 26.3.2023 in Biessenhofen

 

Sechs Spieler/innen machten sich am Sonntag, den 26.3.2023 auf den Weg nach Biessenhofen um dort die Qualifikation für das Bezirksranglistenturnier am 23.4.2023 in Eggenthal zu sichern. Mädchen und Jungen spielten gemeinsam in drei Altersklassen von AK 13, AK 15 und AK 19.  Folgende Platzierungen wurden erreicht, Martina Hepp, AK 19, Platz 15,  Marie Süßer, AK 15, Platz 9, Najmeh Rezai, AK 13, Platz 3, Max Justus, AK 13, Platz 2,  Anita Zahaj, AK 13, Platz  5 und Daniel Ruf, AK 15, Platz 13. Max Justus konnte sich bei seinem ersten Turnier durchsetzen, der 2. Platz berechtigt zur Teilnahme am Bezirksranglistenturnier. Die weiblichen Teilnehmerinnen mussten sich nicht qualifizieren.

  

 

 

 

SV Dettingen - Turnierteilnehmer: v.l.n.r.

 

Daniel Ruf, Platz 13 von 14

Max Justus, Platz 2 von 7

Anita Zahaj, Platz 5 von 7

Marie Süßer, Platz 9 von 14

Martina Hepp, Platz 15 von 20

vorne: Betreuer Fabian Aumann und Najmeh Rezai, Platz 3 von 7

 

 

 

Die Glücklichen Sieger!

 

Max Justus,  Najmeh Rezai und Julien Kleist (TV 1858 Kaufbeuren)

1. Verbandsranglistenturnier Bayern-Süd am 19.3.2023 in Thannhausen

 

 

Lara Kübler, Antonia Wind und 11 weitere spielstarke Teilnehmerinnen starteten in einem hochkarätigen Feld, um die Qualifikation für das „Top-10-Turnier-Bayern“ zu erreichen. Lara Kübler und Antonia Wind überstanden die Gruppenphase auf Platz 4 bzw. Platz 2. In der Finalgruppe erreichte Lara Kübler den 7. Platz und Antonia Wind den 6. Platz.


 

2. Qualifikationsturnier am 19.3.2023 in Untermeitingen zum 2. Bezirksranglistenturnier

 

Vier Teilnehmer, Adrian Koch, Daniel Ruf, Martina Hepp sowie Marie Süßer gingen an den Start und erzielten folgende Ergebnisse: Adrian Koch landete auf Platz 2 und hat sich somit für das 2. Bezirksranglistenturnier Schwaben-Süd qualifiziert. Marie Süßer und Martina Hepp starteten im Feld der Jungen mit Daniel Ruf. Marie Süßer belegte Platz 8, Daniel Ruf, Platz 14 und Martina Hepp, Platz 16.  

1. Verbandsbereichsranglistenturnier  Schwaben Süd/West am 5.3.2023 in Seifriedsberg

Vier Spieler/innen konnten sich für Ranglistenturnier qualifizieren. Mit einer übermächtigen Konkurrenz hatten Arne Stützle, Sophia Diepold, Klara Ambro und Antonia Wind zu tun. In einer Marathonveranstaltung, jeder Spieler hatte bis zu 10 Spiele in der Gruppen- und Finalphase zu absolvieren, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr waren alle Teilnehmer immer wieder gefordert. Arne Stützle belegte den 13. Platz, Klara Ambro, Platz 10, Sophia Diepold, Platz 8 und Antonia Wind, Platz 3, mit 8:2 Siegen und nur zwei Niederlagen gegen die spätere Siegerin bzw. Zweitplatzierte. Sie und Lara Kübler sind nun für das 1. Ranglistenturnier von Bayern Süd am 19.3.2023 in Thannhausen qualifiziert.

Spielergebnisse etc. siehe unten im Link zum BTTV

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/turnierkalender/turnier/543888

 

 

 

 

1. VBRT Schwaben Süd-West

 

Antonia Wind belegte den 3. Platz in der AK 15

Jugend: Minimeisterschaften – Kreisentscheid -  am 5.3.2023 in Memmingerberg

 

15 Kinder in allen Altersklassen von 0-12 Jahren traten in Memmingerberg an. Die jeweils ersten 4 jeder Klasse qualifizierten sich für das Bezirksfinale am 12.2.2023 in Graben. Tolle Leistungen und spannende Spiele wurden den Fans und allen Zuschauern geboten. 

Folgende Platzierungen wurden in den verschiedenen Klassen erreicht:

1. Platz:  Tamara Göppel, Lukas Lauterwein, Najmeh Rezai, Lena Kutscherauer

2. Platz: Anita Zahaj, Lea Schindelbeck

3. Platz: Magdalena Munz, Florentina Bader

4. Platz: Annika Binder, 

5. Platz: Eva Binder, Max Justus

7. Platz: Pietro Bulla

9. Platz: Niklas Ziller

11. Platz: Linus Munz

14. Platz: Julian Linder

 

Race-Turnier beim BC Wolfertschwenden am 25.2.2023

 

Vier Akteure des SVD starteten beim Nachwuchsturnier. Erstmals am Start war Lena Kutscherauer, die sich wacker schlug und den 13. Platz belegte. Martina Hepp (Platz 8) und Daniel Ruf (Platz 7) konnten sich im Mittelfeld platzieren. Marie Süßer belegte einen sehr guten 4. Platz.

v.l.n.r. Marie Süßer, Daniel Ruf, Martina Hepp und Lena Kutscherauer

1. Bezirksrangslistenturnier der Jugend AK 13 / 15 /19 am 5.2.2023 in Schwabmünchen 

 

Mit tollen Ergebnissen kehrten die Spieler vom SV Dettingen nach Hause.

Für das nächste Turnier (1. VBRL) am 5.2.2023 in Blaichach konnten sich direkt qualifizieren.

 

Arne Stützle, (Platz 2, AK 19)

Antonia Wind,  (Platz 2, AK 15)

Sophia Diepold, (Platz 2, AK 13)

Klara Ambro, (Platz 3, AK 13)

Die Platzierungen der weiteren Teilnehmer mit Adrian Koch (7), Marie Süßer (7) und Martina Hepp (6).

 

https://www.bttv.de/schwaben-sued/news/data/2023/02/06/jugend-19-15-13-1-bezirksranglistenturnier-in-schwabmuenchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die erfolgreichen Teilnehmer v.l.n.r.

Sophia Diepold, 2. Platz

Klara Ambro, 3. Platz

Martina Hepp

Marie Süßer

Antonia Wind, 2. Platz und

Arne Stützle, 2. Platz

 

 

Minimeisterschaften - Ortsentscheid - am 28.1.2023 

 

21 Kinder starteten am Sa., 28.1.2023 im Dorfgemeinschaftshaus Dettingen bei den Minimeisterschaften. Kinder zwischen 8-12 Jahren kämpften um die Qualifikation für den Kreisentscheid am 5.3.2023 in Memmingerberg.

Vor einer stattlichen Zuschauerzahl konnten die jungen Akteure ihre Spielkünste zeigen.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

 

AK bis 8 Jahre:                       AK 9/10 Jahre:       AK 11/12 Jahre:

1. Lukas Lauterwein.           1. Niklas Ziller.       1. Max Justus

1. Tamara Göppel.               2. Julian Linder.      2. Pietro Bulla

2. Magdalena Munz.           3. Fabian Pohl.       3. Johannes Schupp

3. Eva Binder.                        4. Linus Munz

4. Florentina Bader              5. Silvio Bulla.         1. Anita Zahaj

                                                                                  2. Lea Schindelbeck

                                                1. Rezaie N.             3. Carlotta Pohl

                                                2. Schindelbeck.     4. Lena Büchele

                                                3. Binder Anika

 

 

 

 

Die strahlenden Sieger - Minimeisterschaften -

Bayer. Meisterschaften der Jugend AK 11 am 14.01.2023 in Thannhausen

8. Platz S. Diepold und 16. Platz K. Ambro

Die 40 besten Spielerinnen der Altersklasse 11 traten vergangenen Wochenende in Thannhausen an, um die Meisterin zu ermitteln.  Vom SV Dettingen konnten sich Klara Ambro und Sophia Diepold jeweils souverän ohne Niederlage in ihren 5er Gruppen behaupten. In den folgenden Platzierungsspielen blieb Klara Ambro ohne Sieg, Sophia Diepold startete mit einem Sieg in die Endrunde der letzten acht Spielerinnen. Endergebnis: Klara Ambro Platz 16 und Sophia Diepold Platz 8.

 

 

 

 

 

 

Qualifikationsturnier für das Bezirksranglistenturnier der AK 15/19 Jungen  in Wolfertschwenden am 15.1.2023

 

Großartige Ergebnisse erzielte die Abordnung vom SVD. Daniel Ruf, erst 12 J., erzielte in der Altersklasse bis 15 Jahre den 11. Rang. Julian Ruf, 14 J., erzielte in der Klasse AK 19 den sehr guten 12. Platz. Matteo Geist landete auf Platz 9. Für das 1. Bezirksranglistenturnier am So., 5.2.2023 in Schwabmünchen konnten sich Adrian Koch (Platz 2) und Arne Stützle (Platz 1) qualifizieren.

 

 

 

Arne Stützle, Platz 1 und Adrian Koch (rechts) belegte den 2. Platz

Bayer. Meisterschaften der Jugend AK 13-AK 19 in Dillingen

 

Die 24 besten Spielerinnen des Bayer. Tischtennisverbandes trugen am vergangenen Wochenende ihre Bayer. Meisterschaften in Dillingen aus. Lara Kübler hatte Lospech, sie wurde in die Gruppe einer Titelaspirantin gelost. Zwei Niederlagen und ein Sieg reichten für den Einzug ins Finale der zwölf Besten nicht aus. Lara startete als Nr. 20 der Setzliste – am Ende landete sich auf dem 18. Platz. 

An der bayerischen Meisterschaft der Jugend in Dillingen nahmen nach einigen krankheitsbedingten Verschiebungen im Teilnehmerfeld 10 Spieler und Spielerinnen aus Schwaben-Süd teil. In der ältesten Altersklasse U 19 stellte unser Bezirk leider keine Teilnehmer. Mit Lisa Vögele von den TTF Bad Wörishofen, Marie Büdenbender vom TSV Ebersbach und Lara Kübler (SV Dettingen) traten drei Mädchen in der Altersklasse U 15 an. Die amtierende deutsche Meisterin im Doppel und bayerische Meisterin bei den Erwachsenen im Mixed Lisa Vögele krönte ihre Bilanz im Jahr 2022 mit dem 3. Platz im Mixed. Diesen erkämpfte sie sich zusammen mit ihrem Partner Florian Bergmeier (TuS Fürstenfeldbruck). Er wird in der kommenden Rückrunde auch in unserem Bezirk für den TV Waal spielen. Im Doppel und im Mixed kamen Marie und Lara leider nicht über das Achtelfinale hinaus, einzig Lisa Vögele schaffte es im Doppel bis ins Viertelfinale. Dort kam für sie leider auch das Aus im Einzel, Marie Büdenbender scheiterte leider bereits im Achtelfinale. Lara Kübler erwischte eine schwere Gruppe in der Platz 3 leider nicht zum Einzug in die nächste Runde reichte.