Jungen 2.     Saison 2023 / 2024

Mannschaftskader

1. Antonia Wind

2. Matteo Geist

3. Ruf Julian

4. Simon Schröder

5. Marie Süßer

 

 

 

 

 

Vorschau: Pokalspiel, Do., 11.4.2024 um 18:00 Uhr, FC Heimertingen - SV Dettingen II

 

 

 

        TV Woringen - SV Dettingen II          2:8

 

Einen ungefährdeten Sieg landete der SVD beim TV Woringen. Der deutliche Sieg wurde durch ein 26:10 Satzverhältnis bestätigt. Matchwinner dieser Begegnung waren Antonia Wind und Julian Ruf, die alle ihre Spiele und die Doppelbegegnung für sich entscheiden konnten. Daniel Ruf musste sich an diesem Spieltag mit einem Sieg und zwei Niederlagen abfinden.

Nächster Spieltag: Sa., 13.4.2024, 10:00 Uhr, SVD II - TSV Trunkelsberg II

 

V Woringen : SV Dettingen II
Freitag, 22.03.24 17:45 Uhr

 

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 TSV Ottobeuren 4 1 0 35:15 9:1
  2 TSV Trunkelsberg II 4 1 1 41:19 9:3
  3 BC Wolfertschwenden 3 2 1 34:26 8:4
  4 FC Heimertingen  3 0 3 30:30 6:6
  5 SV Steinheim II 2 0 3 27:23 4:6
  6 SV Dettingen II 2 0 3 23:27 4:6
  7 TTF Günztal 2 0 3 23:27 4:6
  8 BC Wolfertschwenden II 2 0 4 25:35 4:8
  9 TV Woringen 1 0 5 12:48 2:10

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Julian Ruf, Antonia Wind und Daniel Ruf

FC Heimertingen - SV Dettingen II                4:6

 

Nach dem 4:6-Sieg konnte sich die Mannschaft mit Antonia Wind, Daniel Ruf und Najmeh Rezai vom Tabellenende verabschieden. Es punkteten das Doppel Ruf/Wind, Antonia Wind (3) und Daniel Ruf (2). 

Nächster Spieltag: 22.3.2024, 17:45 Uhr, TV Woringen - SV Dettingen II

 

 

 

FC Heimertingen : SV Dettingen II
Donnerstag, 14.03.24 18:10 Uhr

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 BC Wolfertschwenden 3 2 0 32:18 8:2
  2 TSV Trunkelsberg II 3 1 0 30:10 7:1
  3 TSV Ottobeuren 3 1 0 29:11 7:1
  4 TTF Günztal 2 0 2 20:20 4:4
  5 BC Wolfertschwenden II 2 0 3 24:26 4:6
  6 FC Heimertingen  2 0 3 21:29 4:6
  7 SV Steinheim II 1 0 3 19:21 2:6
  8 SV Dettingen II 1 0 3 15:25 2:6
  9 TV Woringen 1 0 4 10:40 2:8

 

 

SV Dettingen II - TTF Günztal            4:6

 

Unglücklich agierte die 2. Jugendmannschaft gegen die Gäste vom TTF Günztal. Ein Sieg in der Doppelbegegnung und noch drei Einzelsiege war die Ausbeute der Gastgeber.

Nächster Spieltag: Do., 14.3., 18:10 Uhr, FC Heimertingen - SV Dettingen II

 

 

Schwaben-Süd Jugend RR 2023/24 – Jugend 19 Bezirksklasse A Gruppe 3 UAW (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd) Rückrunde

SV Dettingen II : TTF Günztal
Samstag, 09.03.24 10:00 Uhr

 

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 TSV Trunkelsberg II 3 1 0 30:10 7:1
  2 BC Wolfertschwenden 2 2 0 24:16 6:2
  3 TSV Ottobeuren 2 1 0 19:11 5:1
  4 TTF Günztal 2 0 1 18:12 4:2
  5 FC Heimertingen  2 0 1 17:13 4:2
  6 BC Wolfertschwenden II 2 0 3 24:26 4:6
  7 TV Woringen 1 0 3 10:30 2:6
  8 SV Steinheim II 0 0 3 9:21 0:6
  9 SV Dettingen II 0 0 3 9:21 0:6

SV Dettingen II - BC Wolfertschwenden                   4:6

 

In einem sehr ausgeglichenen Spiel musste der Gastgeber erst in der Schlußphase die Punkte aus der Hand geben. Gestartet wurde mit den Doppeln Julian mit Daniel Ruf und Simon Schröder mit Najmeh Rezai. Die Gebrüder Ruf siegten knapp im 5. Satz, das zweite Doppel sorgte mit einem 3:1-Sieg für eine kleine Überraschung. Im ersten Einzel von Julian Ruf gegen den Topmann der Gäste, war er chancenlos. Simon Schröder brachte mit seinem Sieg den SVD mit 3:1 in Front.  Daniel Ruf gab sein Spiel mit 1:3, nicht chancenlos an seinen Gegner ab. Keinen siegbringenden Fuß brachte an diesem Tag Najmeh Rezai auf die Erde. Julian Ruf konnte sich gegen die Nr. 2 durchsetzen, ehe Simon Schröder gegen den Spitzenspieler den Kürzeren zog. Mit 4:4 ging es in die letzten zwei Paarungen. Najmeh Rezai konnte sich nicht behaupten, während Daniel Ruf nach 11:1, 7:11, 11:2, 6:11 und 6:11 etwas überraschend den Sieg aus den Händen gab, war die angestrebte Punkteteilung mißlungen.

Nächster Spieltag: Do., 29.2.2024, 18:10 Uhr, FC Heimertingen - SV Dettingen II

 

Spielsystem: Braunschweiger System

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 TSV Trunkelsberg II 2 0 0 15:5 4:0
  2 TSV Ottobeuren 2 0 0 14:6 4:0
  3 BC Wolfertschwenden 2 0 0 14:6 4:0
  4 FC Heimertingen  2 0 1 17:13 4:2
  5 BC Wolfertschwenden II 1 0 2 12:18 2:4
  6 TTF Günztal 0 0 1 4:6 0:2
  7 TV Woringen 0 0 1 2:8 0:2
  8 SV Steinheim II 0 0 2 7:13 0:4
  9 SV Dettingen II 0 0 2 5:15 0:4
SV Dettingen II : BC Wolfertschwenden
Samstag, 10.02.24 10:00 Uhr

 

1. Spieltag RR. SV Dettingen II - BC Wolfertschwenden II  1:9

 

Klar und deutlich unterlag das verjüngte Team des SVD gegen die Gäste aus Wolfertschwenden. Auf Grund diverser Spielerausfälle, musste der Gastgeber mit seiner 3. Jugendmannschaft (Nachwuchsteam) antreten. Simon Schröder konnte den Ehrenpunkt ergattern. Der SVD spielte mit Simon Schröder, Daniel Ruf, Najmeh Rezai und Tamara Göppel. Daniel Ruf und Najmeh Rezai war kein Satzgewinn vergönnt - Tamara Göppel konnte insgesamt zwei Gewinnsätze regelrecht erkämpfen. 

 

Nächster Spieltag: Sa., 10.2.2024, 10:00 Uhr, SV Dettingen II - BC Wolfertschwenden 

 

Schwaben-Süd Jugend RR 2023/24 – Jugend 19 Bezirksklasse A Gruppe 3 UAW (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd) Rückrunde

SV Dettingen II : BC Wolfertschwenden II
Samstag, 27.01.24 10:00 Uhr

 

Jugend 19 Bezirksklasse A Gruppe 3 UAW (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd) Rückrunde 

Spielsystem: Braunschweiger System

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 BC Wolfertschwenden 1 0 0 8:2 2:0
  2 FC Heimertingen  1 0 0 6:4 2:0
  3 TSV Trunkelsberg II 1 0 0 6:4 2:0
  4 BC Wolfertschwenden II 1 0 1 11:9 2:2
  5 TSV Ottobeuren 0 0 0 0:0 0:0
  6 TV Woringen 0 0 0 0:0 0:0
  7 SV Steinheim II 0 0 1 4:6 0:2
  8 TTF Günztal 0 0 1 4:6 0:2
  9 SV Dettingen II 0 0 1 1:9 0:2

 

7. Spieltag                  TSV Oberstdorf II – SV Dettingen II (ausgefallen)

Auf Grund der chaotischen Wetter- und Straßenverhältnisse wurde das Spiel auf den 22.12.2023, 18:00 Uhr verschoben.

 

 

6. Spieltag    FC Heimertingen – SV Dettingen II               8:2

 

 

Krankheitsbedingt rückten drei Spieler der 3. Mannschaft in die 2. Mannschaft auf. Ohne große Hoffnungen auf einen Sieg gegen den Spitzenreiter der Liga reiste die Mannschaft mit Julian und Daniel Ruf sowie Marie Süßer nach Heimertingen. Das Eingangsdoppel der Gebrüder Ruf unterlag mit 3:0 seinen Kontrahenten. Marie Süßer musste im ersten Einzel gegen die Nr. 1 spielen, erst im 5. Satz ging der Sieg an den FC Heimertingen. Daniel Ruf, der Jüngste im Team, kämpfte mutig gegen die übermächtigen Gegner, letztlich konnte er keinen Satz gewinnen. Julian Ruf war mit seinen zwei Siegen aus drei Spielen erfolgreich.

Nächster Spieltag: Sa., 2.12.2023, 17:30 Uhr, TSV Oberstdorf II – SV Dettingen II

 

Schwaben-Süd Jugend VR 2023/24 – Jugend 19 Bezirksliga (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd)

FC Heimertingen : SV Dettingen II
Samstag, 18.11.23 10:00 Uhr

 

abelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 SV Steinheim 4 0 0 34:6 8:0
  2 FC Heimertingen  4 0 0 28:12 8:0
  3 TV Türkheim 1891 3 0 3 24:36 6:6
  4 TSV Marktoberdorf 2 1 1 24:16 5:3
  5 DJK Seifriedsberg II 2 1 3 31:29 5:7
  6 SV Dettingen II 2 0 4 24:36 4:8
  7 TSV Oberstdorf II 1 0 2 6:24 2:4
  8 FSV Großaitingen 0 0 5 19:31 0:10
  9 TSV Ebersbach II zurückgezogen am 20.09.2023

 

 5. Spieltag               TV Türkheim 1891 – SV Dettingen II             6:4

Mit leeren Händen kehrte die ersatzgeschwächte Mannschaft mit Lara Kübler, Julian Ruf und Marie Süßer aus Türkheim zurück. Das Eingangsdoppel mit Kübler/Ruf konnte sich nicht in Szene setzten. Mit einer 3:0-Niederlage ging es in die Einzelbegegnungen. Lara Kübler und Julian Ruf konnten sich die ersten Punkte erspielen, Marie Süßer hatte trotz aller Anstrengungen keine großen Siegchancen. Im weiteren Spielverlauf musste Julian Ruf noch zwei Niederlagen einstecken. Ohne Niederlage blieb Lara Kübler, die drei der vier Punkte erzielen konnte.

 

Schwaben-Süd Jugend VR 2023/24 – Jugend 19 Bezirksliga (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd)

TV Türkheim 1891 : SV Dettingen II
Freitag, 17.11.23 18:30 Uhr

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 SV Steinheim 4 0 0 34:6 8:0
  2 FC Heimertingen  4 0 0 28:12 8:0
  3 TV Türkheim 1891 3 0 3 24:36 6:6
  4 TSV Marktoberdorf 2 1 1 24:16 5:3
  5 DJK Seifriedsberg II 2 1 3 31:29 5:7
  6 SV Dettingen II 2 0 4 24:36 4:8
  7 TSV Oberstdorf II 1 0 2 6:24 2:4
  8 FSV Großaitingen 0 0 5 19:31 0:10
  9 TSV Ebersbach II zurückgezogen am 20.09.2023

 

 

 

 

              

4. Spieltag    SV Steinheim – SV Dettingen II         9:1

 

Eine bittere Niederlage kassierte die 2. Jugendmannschaft beim SV Steinheim. Der SVD trat mit Lara Kübler, Simon Schröder und Julian Ruf an. Den Ehrenpunkt erkämpfte sich Julian Ruf im letzten Spiel gegen die Nr. 1 der Gastgeber. Simon Schröder war lediglich ein Satzgewinn vergönnt. Lara Kübler, hatte an diesem Abend das Pech auf dem Schläger, drei Niederlagen, bei etwas Glück wären durchaus Spielgewinne möglich gewesen. Julian Ruf überraschte alle, zwei knappe Niederlagen und ein Sieg gegen den Spitzenspieler, war eine starke Vorstellung. Trotz der Niederlage steht die Mannschaft mit 4:4 Punkten im gesicherten Mittelfeld.

Nächster Spieltag: Sa., 11.11.2023, 10:00 Uhr, TV Türkheim – SV Dettingen II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r. Lara Kübler, Simon Schröder und Julian Ruf

3. Spieltag.  SV Dettingen II – DJK Seifriedsberg II                       4:6

Knapp an einem Punktgewinn schrammte der Gastgeber vorbei. Eine 3:0 Führung sollte nicht ausreichen, um mindestens einen Punkt zu ergattern. Das Team um Lara Kübler, Julian Ruf und Marie Süßer startete verheißungsvoll in die Partie. Spannende und knappe Spielausgänge in den ersten drei Begegnungen waren die Regel. Die Doppelpaarung Kübler/Ruf erspielte sich den ersten Punkt mit 13:11, 13:11, 10:12 und 11:7. Lara Kübler gegen die Nr. 2 der Gäste setzte sich mit 3:2 durch, nachdem sie zwischenzeitlich mit 2:1 im Rückstand lag. Julian Ruf hatte mit der Nr. 1 zu tun. Er konnte sich nach 11:7, 12:10, 9:11, 4:11 und 13:11 durchsetzen. Danach wachte der Gegner auf, sechs Siege brachten den vorzeitigen Sieg. Lara Kübler konnte mit 12:10, 14:12, 11:13 und 11:6 den 4. Punkt im letzten Spiel erringen. Trotz der Niederlag verbleibt die Mannschaft an der Tabellenspitze.

Nächster Spieltag: Fr., 27.10.2023, 18:00 Uhr, SV Steinheim – SV Dettingen II

 

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 SV Dettingen II 2 0 1 17:13 4:2
  2 TV Türkheim 1891 2 0 1 14:16 4:2
  3 TSV Marktoberdorf 1 1 1 18:12 3:3
  4 DJK Seifriedsberg II 1 1 2 18:22 3:5
  5 FC Heimertingen  1 0 0 6:4 2:0
  6 TSV Oberstdorf II 1 0 0 6:4 2:0
  7 SV Steinheim 0 0 0 0:0 0:0
  8 FSV Großaitingen 0 0 3 11:19 0:6
  9 TSV Ebersbach II zurückgezogen am 20.09.2023

2. Spieltag.      SV Dettingen II – FSV Großaitingen          7:3

 

Antonia Wind/Lara Kübler starten mit einem 3:1 Sieg, Julian Ruf, Antonia Wind und Lara Kübler ließen weitere Siege folgen, so dass man nach vier Begegnungen mit 4:0 in Front lag. Marie Süßer konnte sich in ihren Spielen nicht durchsetzen, das zweite Einzel ging knapp im 5. Satz an den Gegner. Den 3. Punkt für die Gäste gab Julian Ruf im letzten Einzel ab. Ohne Niederlagen blieben Antonia Wind und Lara Kübler. Nach dem zweiten Spieltag belegen die Jungenmannschaft II den ersten Tabellenplatz.

 

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 SV Dettingen II 2 0 0 13:7 4:0
  2 TV Türkheim 1891 2 0 0 13:7 4:0
  3 TSV Marktoberdorf 0 1 1 9:11 1:3
  4 DJK Seifriedsberg II 0 1 1 8:12 1:3
  5 SV Steinheim 0 0 0 0:0 0:0
  6 FC Heimertingen  0 0 0 0:0 0:0
  7 TSV Oberstdorf II 0 0 0 0:0 0:0
  8 FSV Großaitingen 0 0 2 7:13 0:4
  9 TSV Ebersbach II zurückgezogen am 20.09.2023

Spielplan (gesamt)

Datum Zeit   Spiele
Fr. 22.09.23 18:00    6:4  
Sa. 23.09.23 13:30    3:7  
Fr. 29.09.23 18:30    4:6  
Sa. 07.10.23 10:00    5:5  
  10:00    7:3  
Mo. 09.10.23 18:30       
Sa. 14.10.23 14:00       
Fr. 20.10.23 18:30       
Sa. 21.10.23 10:00       
  10:00       

 

 

 

 

                 SV Dettingen II – TSV Marktoberdorf                      6:4

 

In einem hart umkämpften und spannenden Match erzielte der Neuling in der Bezirksliga einen knappen Sieg. Antonia Wind / Lara Kübler kamen nach leichten Anfangsschwierigkeiten im ersten Satz nach 13:11, 11:3 und 11:3 zu einem ungefährdeten 3:0 Erfolg. Simon Schröder bestritt das erste und auch das letzte Einzel an diesem Abend. Er musste sich mit zwei 3:0-Niederlagen seinen Kontrahenten beugen. Im zweiten Einzel ließ, Antonia Wind mit 11:4, 11:7 und 11:3 der Nr. 2 aus Marktoberdorf wenig Chancen zum Punktgewinn. Lara Kübler musste fünf Sätze (9:11, 11:8, 13:11, 5:11 und 11:9) bestreiten, um gegen die Nr. 1 zu bestehen. Überglücklich und strahlend konnte sie als Siegerin den Tisch verlassen. Julian Ruf musste ebenfalls in die Verlängerung gehen, um nach 7:11, 11:7, 13:11, 9:11 und 11:9 als überraschender Sieger gegen die gegnerische Nr. 2 aus der Partie zu gehen. Zwischenzeitlich für der SVD mit 4:1. Zum 5:1 erhöhte Antonia Wind mit 3:0, die an diesem Abend nicht zu bezwingen war. Die deutliche Führung geriet in den letzten vier Spielen noch ins Wanken, da Ruf, Kübler und Schröder ihre Spiele deutlich abgaben. Den 6. Siegpunkt setzte Antonia Wind, nach einen knappen Spielverlauf und Verlust des ersten Satzes mit 9:11, 11:9, 11:9 und 11:8 für den SVD.

 

Nächster Spieltag: Sa., 7.10.2023, 10:00 Uhr, SV Dettingen II - FSV Großaitingen

 

Jugend 19 Bezirksliga (Bayerischer TTV - Schwaben-Süd) 

Spielsystem: Braunschweiger System

Tabelle (gesamt)

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 TV Türkheim 1891 1 0 0 7:3 2:0
  2 SV Dettingen II 1 0 0 6:4 2:0
  3 SV Steinheim 0 0 0 0:0 0:0
  4 FC Heimertingen  0 0 0 0:0 0:0
  5 FSV Großaitingen 0 0 0 0:0 0:0
  6 TSV Oberstdorf II 0 0 0 0:0 0:0
  7 TSV Marktoberdorf 0 0 1 4:6 0:2
  8 DJK Seifriedsberg II 0 0 1 3:7 0:2
  9 TSV Ebersbach II zurückgezogen am 20.09.2023

Spielplan (gesamt)

Datum Zeit   Spiele
Fr. 22.09.23 18:00    6:4  
Sa. 23.09.23 13:30    3:7  
Fr. 29.09.23 18:30       
Sa. 07.10.23 10:00       
  10:00       
  10:00       
Mo. 09.10.23 18:30       
Sa. 14.10.23 14:00       

 

Jugend II: Viertelfinale Mannschaftsmeisterschaft

SV Dettingen II – FSV Großaitingen                2:4

 

Nicht den besten Tag hatte das Team vom SV Dettingen gehen den höherklassigen Verein aus Großaitingen. Der Start mit Antonia Wind und Matteo Geist verlief nicht verheißungsvoll.  Beide mussten sich mit einer deutlichen 1:3 bzw. 0:3 Niederlage abfinden. Lara Kübler, die Dritte im Bunde, sorgte mit ihrem 3:1 Sieg für eine Ergebnisverbesserung. Das nachfolgende Doppel der jungen Damen fand ein jähes Ende in einer 0:3 Niederlage. Die Gäste aus Großaitingen lagen nach vier Spielen mit 3:1 in Front, ein Sieg vor dem Gesamtsieg. Etwas Hoffnung keimte beim Gastgeber auf, als Antonia Win, jetzt in ihrer gewohnten Form,  den Spitzenspieler mit 3:1 in Schach hielt. Der 3:3 Ausgleich wurde leider nicht erreicht, Lara Kübler konnte trotz einer starken Leistung gegen ihren Kontrahenten nicht bestehen, mit 8:11, 9:11 und 9:11 holten die Gäste den Siegpunkt zum 4:2, das mögliche  Entscheidungsspiel von  Matteo Geist war nicht mehr erforderlich.

SV Dettingen II – FC Heimertingen             6:4

 

Im letzten Spiel der Saison war der FC Heimertingen zu Gast. Mit einem 3:1 Sieg startete das Doppel Koch/Julian Ruf in den Wettkampf. Zwei weitere 3:0-Siege von Koch und Wind in den Einzelbegegnungen brachte die Hausherren mit 3:0 in Front. Die Gäste keineswegs geschockt, starteten ihrerseits zu einer Aufholjagd. Zuerst bekam dies Lara Kübler zu spüren, mit 12:14, 9:11 und 8:11 war die Enttäuschung groß – Fazit, stark gespielt, aber nichts gewonnen. Eine ähnliche Erfahrung musste Julian Ruf machen, er wurde in der Verlängerung geschlagen. Dasselbe Schicksal ereilte Adrian Koch im 5. Satz, sein Gegner hatte im Schlußspurt das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite. 3:3 lautete nun der Zwischenstand – vier Einzelbegegnungen standen noch aus. Julian Ruf erzielte den ersten Punkt mit einem klaren 3:0-Sieg, dem folgten Adrian Koch und Lara Kübler nach, der 6. Punkt und zugleich der Sieg war in trockenen Tüchern. Im letzten Spiel verlor die aufopferungsvoll spielende Antonia Wind gegen die ungeschlagene Nr. 1 mit 2:3, zum 6:4 Endstand.

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/22-23/ligen/_/gruppe/433117/tabelle/gesamt

 

SV Dettingen II – SV Untermeitingen                                 5:5

 

Am 11.3.2023 gab der Tabellenführer aus Untermeitingen seine Visitenkarte beim SVD ab. Das bislang ungeschlagene Team trat gegen Adrian Koch, Lara Kübler, Antonia Wind und Julian Ruf an. Knapp ging das Eingangsdoppel mit 2:3 an die Gäste. Danach konnten sich Adrian Koch und Antonia Wind in ihren Einzelbegegnungen mit 3:1 durchsetzen. Lara Kübler blieb an diesem Nachmittag ohne Spielerfolg, Adrian Koch hielt sich schadlos, drei Siege waren seine Bilanz. Einen weiteren wichtigen Punkt steuerte Julian Ruf zum Remis bei. 

Nächster Spieltag: Do., 16.3.2023, 18:30 Uhr, SV Dettingen II – FC Heimertingen

 

Vorschau: 2. Qualifikationsturnier zum 2. BRLT der Jugend am So., 19.3.2023 in Untermeitingen. 1. Verbandsranglistenturnier Bayern Süd am 19.3.2023 in Thannhausen.

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/22-23/ligen/_/gruppe/433117/tabelle/gesamt

 

 

Jugendmannschaft 2:

v.l.n.r. Lara Kübler, Antonia Wind, Julian Ruf und Adrian Koch

SV Steinheim – SV Dettingen II   4:6

Im Freitagspiel konnte der SVD mit einem knappen Sieg gegen den SV Steinheim aufwarten. Nach beiden Doppelbegegnungen stand es 1:1. Kübler/Wind schlug ihre Kontrahenten mit 3:0, Koch/Geist gingen mit 3:0 vom Tisch. Der Spielausgang war bis zum letzten Spiel völlig offen. Sieg und Niederlage wechselten sich auf beiden Seiten gleichmäßig ab. Nach dem 8. Match stand es 4:4, das hintere Paarkreuz mit Antonia Wind (3:0) und Matteo Geist (3:0) sicherten mit ihren Siegen das 6:4-Ergebnis.  Es punkteten Wind/Kübler (1), Koch (2), Wind (2) und Geist (1).

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/22-23/ligen/_/gruppe/433117/tabelle/gesamt

 

TSV Ebersbach II – SV Dettingen II      6:4

 

Nach dem Spiel gegen Steinheim folgte am Samstag die Reise zum TSV Ebersbach. Der SVD ging mit Kübler, Wind und Julian Ruf an den Start. Gestern noch siegreich, musste das Doppel Kübler/Wind eine 3:0-Niederlage hinnehmen. Der Gastgeber zog im Fortgang der Begegnung mit 4:2 davon, nur Lara Kübler holte drei und Julian Ruf mit einem Sieg die Punkte. Antonia Wind agierte an diesem Spieltag glücklos, ein Spielgewinn wollte ihr nach den Erfolgen am Vortag nicht gelingen. Trotz der Niederlage findet sich die Mannschaft auf dem 3. Tabellenplatz.

 

Bezirksliga Schwaben Süd

DJK Seifriedsberg II – SV Dettingen II           5:5

 

 

Jungen II - v.l.n.r.

Antonia Wind

Lara Kübler

Matteo Geist

Adrian Koch

 

Siegreich starteten die zwei Doppel des SVD mit Koch/Geist (0:3) und Kübler/Wind (1:3). Adrian Koch konnte in seinem ersten Einzel einen knappen 2:1 Vorsprung nicht festigen, so dass der Gastgeber zum 1:2 Anschluss kam. Lara Kübler, die Nr. 2,  schlug ihren Kontrahenten deutlich mit 3:0. Im nächsten Vergleich musste sich Matteo Geist mit 3:1 geschlagen geben, bevor Antonia Wind mit einem Sieg das Ergebnis auf 2:4 setzte. Lara Kübler fand in ihrem 2. Spiel ihren Meister, der sich mit 3:1 durchsetzen konnte. Arian Koch, wieder erholt nach der Eingangsniederlage, erzielte den Punkt zum 3:5, die letzten zwei Spiele gingen mit Siegen gegen Antonia Wind und Matteo Geist an die Hausherren. Der erhoffte Sieg wurde zum Remis. Endergebnis: Bälle 366:365, Sätze 18:21 und Punkte 5:5 

 

Nächste Spieltage: Fr., 24.2.2023, 18:00 Uhr, SV Steinheim – SV Dettingen II und Sa., 25.2.2023, 10:00 Uhr, TSV Ebersbach II – SV Dettingen II und Sa., 25.2., 14:00 Uhr, TV 1862 Dillingen II – SV Dettingen

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/22-23/ligen/_/gruppe/433117/tabelle/gesamt

 

 

Jungen II   SC Blau-Weiß Ettringen – SV Dettingen II             5:5

Ihr erstes Spiel nach dem Aufstieg in die Bezirksliga endet mit einem unglücklichen Remis. Das Doppel Adrian Koch mit Matteo Geist startet mit einem 3:1-Sieg in die Begegnung. Weitere Siege von Matteo Geist und Adrian Koch führten zum 3:0-Zwischenstand. Lara Kübler und Antonia Wind verloren ihre zwei Spiele nach spannenden Spielverlauf unglücklich im 4. bzw. 5. Satz. Nach dem 4:4 Zwischenstand fertigte Adrian Koch seinen Gegner mit 3:0 ab. Die Nr. 1 der Gastgeber sicherte mit seinem 3:0-Sieg gegen Matteo Geist das glückliche Unentschieden.

 

 

Sa., 18.2.2023, 09:30 Uhr, DJK Seifriedsberg II – SV Dettingen II 

https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/22-23/ligen/_/gruppe/433117/tabelle/gesamt

 

 

Final-Four-Bezirksmannschaftsmeisterschaften am 18.12.2023 beim BC Wolfertschwenden

 

SV Dettingen – TSV Oberstdorf            2:8

 

Die Mädchenmannschaft musste auf Grund krankheitsbedingter Ausfälle nur mit zwei Spielerinnen spielen. Lara Kübler und Antonia Wind konnten sich trotz größter Anstrengungen gegen die favorisierte Mannschaft aus Oberstdorf nicht durchsetzen. Beide Spielerinnen erzielten je einen Sieg. 

myTischtennis.de - click-TT - Schwaben-Süd MM 2022/23 - Final Four Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften Mädchen 15