Herren 2

Saison 2020/2021  (3er) BEZIRKSKLASSE C 




Herren: Bezirksklasse C   SV Dettingen II - FV Winterrieden   2:6


Der FV Winterrieden siegte ohne größere Probleme gegen die Heimmannschaft. Im Dettinger Team konnten lediglich Helmut Aumann und Florian Link jeweils ein Spiel gewinnen. Franz Sieber und Markus Geist konnten sich nicht in Szene setzen - insgesamt vier Niederlagen war das ernüchternde Ergebnis. 

Nächster Spieltag: 27.10.2020, 20:00 Uhr  Heimertingen III - SV Dettingen II



Tabelle (gesamt)

Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 FC Niederrieden 2 0 0 10:6 4:0
2 TV Boos 1924 V 2 0 1 18:6 4:2
3 FV Winterrieden 2 0 1 16:8 4:2
4 TSV Altenstadt 1 0 1 10:6 2:2
5 FC Heimertingen III 1 0 1 6:10 2:2
6 SV Dettingen II 1 0 2 9:15 2:4
7 TuS Tiefenbach 0 0 3 3:21 0:6
8 SV Kirchdorf/Iller zurückgezogen am 14.10.2020





Bezirkspokalspiel 1. Runde    SV Dettingen II - SV Memmingerberg III   0:6


Die erste Runde im Bezirkspokal war für den Hausherrn das Ende der Pokalserie, der Gegner aus Memmingerberg, der zwei Klasse in der Liga höher spielt, war ein übermächtiger Gegner. Jan Stützle, Florian Link und Henrik Spille zeigten trotz des Klassenunterschieds gute und ansprechende Leistungen. Florian Link schaffte beinahe die Überraschung, da er den auf Nr. 1 gesetzten Gegner, an den Rand einer Niederlage brachte, der 5. Satz ging knapp an seinen Kontrahenten.

  

2. Spieltag

 

TV Boos 1924 V  -   SV Dettingen II    7:1

 

 

Wenig konnte der SVD II beim TV Boos ernten. Florian Link und Jan Stützle begannen hoffnungsvoll, mussten aber jeweils mit 3:2 unglücklich die Platten räumen. Henrik Spille ging es im dritten Spiel ähnlich, er durfte nach knappen Sätzen der Gegnerin zum Sieg gratulieren. Erst im vierten  Spiel sicherte Franz Sieber mit 3:0 den Ehrenpunkt. Die letzten vier Spiele gingen zwei Mal mit 3:0 sowie 3:1 und 3:2 an die Gastgeber. Mit 2:2 Punkten befindet sich die Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz.

 

 

Tabelle (gesamt)

Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 FC Niederrieden 2 0 0 12:4 4:0
2 FC Heimertingen III 1 0 0 5:3 2:0
3 TSV Altenstadt 1 0 1 10:6 2:2
4 TV Boos 1924 V 1 0 1 10:6 2:2
5 SV Dettingen II 1 0 1 7:9 2:2
6 FV Winterrieden 0 0 0 0:0 0:0
7 SV Kirchdorf/Iller 0 0 1 1:7 0:2
8 TuS Tiefenbach 0 0 2 3:13 0:4

 

 

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 

 

 

 

.

 

 

 

Herren II: Bezirksklasse D

SV Dettingen II, beendet mit 12:4 Punkten  die Saison auf dem 1. Platz.

 

Herren II Bezirksklasse D, SV Steinheim IV - SV Dettingen II    1:9

 

Mit einem klaren Sieg kehrte die II. Mannschaft aus Steinheim nach Hause. Helmut Aumann, Georg Bachlehner, Franz Sieber und der Jugendspieler Henrik Spille beherrschten den Gastgeber nach Belieben. 10 Spiele davon 9 Siege sprechen eine deutliche Sprache. Lediglich Georg Bachlehner mußte sich gegen die Nr. 1 aus Steinheim mit 3:1 geschlagen geben.

 

 

               
                                                                                                               
               
                                                                                                               
             
             
             
             
             
             
           

 

Vorschau

Fr., 13.3.2020, 20:00 Uhr, FC Niederrieden II - SV Dettingen II

 
 

 

Herren: Bezirksklasse C   SV Dettingen II  -  TSV Babenhausen   4:6

 

Überraschend kam die 2. Mannschaft gegen Babenhausen nicht zum erhofften Punktgewinn. Nach den ersten zwei Doppelbegegnungen und Einzeln stand es 2:2. Aumann/Bachlehner verloren 1:3 und Sieber/Geist siegten mit 3:0. Aumann erhöhte auf 2:1 und Bachlehner gab sein Spiel im 5. Satz zum 2:2 ab. Das zweite Paarkreuz mit Sieber und Geist gab den Sieg im 5. bzw. 4. Satz an die Gäste ab. Die letzten vier Begegnungen von Aumann, Bachlehner, Sieber und Geist wurden abwechselnd gewonnen sowie verloren, so dass letztlich eine 4:6 Niederlage vollendet war.

 

 

Herren Bezirksklasse D  SV Dettingen - TSV Buxheim 7:3

 

Der Gastgeber mit Link, Geist, Jan Stützle und Henrik Spille erzielten mit ihrem deutlichen Sieg den Sprung auf den ersten Tabellenplatz. Das Eingangsdoppel (Stützle/Spille) startete mit 3:1 erfolgreich in den Abend. Spille im nachfolgenden Einzel erhöhte nach 3:0 zum 2:0 Matchstand, da er seinem Kontrahenten keine Chance zum Sieg bot. Weniger Erfolg hatte Link in seinem Auftreten, er ging mit 0:3 vom Tisch. Jan Stützle stelle nach 3:1 den Vorsprung wieder auf zwei Punkte, ehe Buxheim mit einem Sieg gegen Geist auf 3:2 verkürzte. Die nächsten vier Spiele waren teilweise hart umkämpft, wobei die Gäste keinen Sieg erringen konnten und mit 7:2 vor dem letzten Spiel ihre Niederlage bereits Bestand hatte. Der Youngster Henrik Spille unterlag im 4. Satz, der in der Verlängerung mit 11:13 an Buxheim ging. Der SVD II belegt nach diesem Erfolg den 1. Tabellenplatz.

 

Tabelle (gesamt)  31.1.2020

  Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
  1 SV Dettingen II 5 0 1 43:17 10:2
  2 FC Niederrieden III 4 1 0 37:13 9:1
  3 TSV 1980 Buxheim II 3 0 3 28:32 6:6
  4 TSV 1862 Babenhausen 2 1 2 26:24 5:5
  5 TuS Tiefenbach II 1 0 4 16:34 2:8
  6 SV Steinheim IV 0 0 5 10:40 0:10

 

 

2. Spieltag am 25.10.2019.    SV Dettingen II - SV Steinheim IV 10:0

 

Kurzer Prozess machte der SVD mit dem Gegner  aus Steinheim. Die Spieler um Helmut Aumann mit Georg Bachlehner, Florian Link und dem Youngster Jan Stützle haben lediglich 4 Spielsätze an den SV Steinheim ab. Ergebnis 30:4 Sätze, 10:0 Punkte.

 

 

 

 

1. Spieltag am 23.10.2019 TSV Babenhausen - SV Dettingen II      4:6

 

Mit einem Erfolgserlebnis startete die 2. Mannschaft des SVD in die neue Saison. Die Mannschaft mit Helmut Aumann, Georg Bachlehner, Florian Link und Anna Aumann reisten zum TSV Babenhausen. Nach den Eingangsdoppeln Aumann H./Bachlehner und Aumann A./Link stand es 1:1. Das Doppel 1 mit Bachlehner/Aumann gewann 3:0, das zweite Doppel musste den Sieg mit dem selben Ergebnis an die Gastherren abgeben. Die nachfolgenden Einzelspiele von Aumann H., Bachlehner und Link gingen an den SVD, erst Anna Aumann, die ersten Einsatz im Herrenteam bekam, konnte an diesem Spieltag keine Punkte ergattern. Florian Link konnte mit seinem zweiten Sieg, das Ergebnis auf 2:5 stellen. Zwei Niederlagen von Aumann H. und Aumann A. brachte die Hausherren auf 4:5 heran, so dass es zum Finalspiel mit Georg Bachlehner kam, der mit 3:11, 10:12 und 12:14 den knappen Sieg für den SV Dettingen sicherte.

 

Mi. 28.11.18   20.00 Uhr   TSV 1862 Babenhausen - SVD II                 5:5

Do.06.12.18   20.15 Uhr   SVD II - FC Heimertingen III                        5:5

So., 16.12.18, 14.00 Uhr, TTF Günztal - SVD, Schwabenpokal           0:7

Fr. 18.01.19   20.00 Uhr    FC Niederrieden III - SVD II                         6:4

Do.24.01.19   20.15 Uhr   SVD II - TSV 1862 Babenhausen.                8:2

Fr.  08.03.19  19:00 Uhr    SVD II - SV Erolzheim III                              9:1

Di. 12.03.19   20.00 Uhr   FC Heimertingen III - SVD II                         9:1 

Di. 19.03.19   20.15 Uhr   TuS Tiefenbach II - SVD II                            3:7

 

Tabelle (gesamt) 1.4.2019

  Mannschaft S U N Spiele Punkte
   FC Heimertingen III 8 1 0 73:17 17:1
   SV Dettingen II 4 4 2 57:43 12:8
   TuS Tiefenbach II 3 1 4 34:46 7:9
   TSV 1862 Babenhausen 3 1 5 42:48 7:11
   SV Erolzheim III 3 1 6 39:61 7:13
   FC Niederrieden III 3 0 7 35:65 6:14

Spielbericht: TuS Tiefenbach - SV Dettingen II. 3:7

Das letzte Spiel der Saison 2018/2019 beendete der SVD II mit einem deutlichen 3:7 Auswärtssieg. In der „Minimalbesetzung“ von drei Spielern mit Hüber, Bachlehner und Gröhl-Belaoucha wurde ein klarer Sieg eingefahren.

 

Spielbericht: FC Heimertingen - SV Dettingen II    9:1

Der Tabellenführer aus Heimertingen setzte seine Siegesserie auch gegen den SV Dettingen II fort. Den Ehrenpunkt konnte  Gröhl- Bealoucha erzielen. Es spielten Hüber, Geist, Friedrichs und Gröhl-Belaoucha. 

Nächster Spieltag, Di., 19.3.2019, 20,15 Uhr TuS Tiefenbach II - SVD II

 

Spielbericht: SV Dettingen II - SV Erolzheim III    9:1

Die Gäste aus Erolzheim konnten ihr Ergebnis aus der Vorrunde, das damals 8:8 lautet, nicht mehr wiederholen. Der Gastgeber war in allen Belangen die übermächtige Mannschaft, so ließen sie dem SV Erolzheim lediglich einen Ehrenpunkt. Es spielten: Hüber, Bachlehner, Küchle A., Froedrichs und  Belaoucha.

Nächster Spieltag: Di., 12.3., 20:00 Uhr, SV Heimertingen II - SV Dettingen II

 

 

Spielbericht: SV Dettingen II - TSV Babenhausen.        8:2

Gut erholt zeigte sich die Mannschaft nach der 1. Saison-Niederlage in Niederrieden. Lediglich die Eingangsdoppel mit Bachlehner/Küchle (3:2) und Hüber/Friedrichs (1:3) warfen kleine Probleme auf. Im weiteren Verlauf der Begnung konnten die Gäste aus Babenhausen nur noch einen 3:0-Sieg und insgesamt 5 Gewinnsätze erringen. Nach 105 Minuten stand der deutlche Sieg mit 355:291 Bällen, 25:10 Sätzen und 8:2 Punkten fest. Es punkteten: Hüber (2), Bachlehner (2), Friedrichs (2), Küchle (1) und Doppel Küchle/Bachlehner (1).

 

    

Die Mannschaft Herren 2 Saisonstart 2019/2020aus folgenden Spielern:

 


  • Rolf Hüber
  • Alex Küchle
  • Florian Link
  • Jan Stützle
  • Franz Sieber
  • Georg Bachlehner
  • Anja Friedrichs
  • Henrik Spille
  • Markus Geist
  • Gaby Gröhl-Belaoucha
  • Anna Aumann