Rückblick Illertaltrophy 2010

 

 

Freitag, den 03.09.2010 trafen 3 A-Jugend-Mannschaften zur 2. Auflage der Illertaltrophy aufeinander. Nachdem es uns leider nicht gelungen war, für den kurzfristig abgesprungenen FC Memmingen noch Ersatz zu finden, spielte man mit Hin- und Rückrunde. So trafen alle Teams 2x aufeinander. Am Ende konnte sich der FV Illertissen behaupten und nahm den Wanderpokal mit nach Hause.

 

1. FV Illertissen

2. FC Heimertingen

3. SGM Kirchdorf/Dettingen/Kellmünz 

 

Samstag, 04.09.2010 Illertaltrophy der B- und C-Jugend von 10.00 – 17.00 Uhr

Im Teilnehmerfeld der B-Jugend traten im Modus jeder gegen jeden 6 Mannschaften aufeinander. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden gegen den VfL Kirchheim/Teck konnte der TSV Blaustein das C-Jugendturnier souverän gewinnen.

 

1.      TSV Blaustein                     13 Pkt.  

2.      VfL Kirchheim/Teck            10 Pkt.   

3.      AS Calcio Kreuzlingen         7 Pkt.

4.      VfL Munderkingen                 6 Pkt.  

5.      TSV Pfuhl                                4 Pkt.   

6.      SGM Dettingen/Kellmünz     2 Pkt.

 

C-Jugend: Hier trafen ebenfalls 6 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden aufeinander. Mit 4 Siegen und nur einer Niederlage konnte sich bei den C-Junioren der 1. FC Eislingen vor dem SSV Ulm 1846 durchsetzen.

 

1.    1.FC Eislingen                                        12 Pkt. 

2.     SSV Ulm 1846 Fussball                       10 Pkt.   

3.     AS Calcio Kreuzlingen                            8 Pkt.

4.     VfL Kirchheim/Teck                                 8 Pkt.  

5.     SV Schemmerhofen                                4 Pkt.    

6.     SGM Kellmünz/Dettingen                        0 Pkt.

 

Sonntag, 05.09.2010 D-Jugend. Bei der D-Jugend trafen 10 Mannschaften in 2 Gruppen aufeinander. Zunächst spielten in der Gruppe A der FC Memmingen, die JFG Wertachtal, der SV Jungingen, die TSG Ailingen sowie der FC Heimertingen die Halbfinalteilnehmer aus. In der Gruppe B spielten der FC Kempten, das Juniorteam Aalen, der AS Calcio Kreuzlingen, die SGM Dettingen sowie Phönix München um den Einzug ins Halbfinale. Im 1. Halbfinale setzte sich der FC Memmingen gegen das Juniorteam Aalen mit 3:0 durch, ebenso gewann der FC Kempten im 2. Halbfinale mit 3:1 gegen die JFG Wertachtal. In einem hochklassigen Endspiel mit schönen Spielzügen und  gutem Abwehrverhalten sicherte sich der FC Memmingen mit einem knappen 1:0 die diesjährige Illertaltrophy.

 

1.      FC Memmingen     

2.      FC Kempten   

3.      Juniorteam Aalen  

4.      JFG Wertachtal  

5.      SV Jungingen

6.      AS Calcio Kreuzlingen 

7.      TSG Ailingen

8.      Phönix München 

9.      FC Heimertingen

10.  SGM Dettingen/Kellmünz

 

DANKE SCHÖN auch an alle Helfer beim Auf-und Abbau, in Küche und Bude, auf dem Platz oder in sonstiger Funktion sowie an alle Sponsoren

 

Die Jugendfußballabteilung des SV Dettingen