D-Jugend

 

Am letzten Spieltag der Vorrunde war bei uns die SGM Senden II zu gast. Unsere Jungs wollten die drei Punkte und das war beim Aufwärmen schon spürbar. Wir hatten Senden über weite Teile des Spiels fest im Griff. Nach vielen vergebenen Torchancen gingen wir durch ein Traumtor verdient in Führung. Wir spielten uns weitere Torchancen heraus und bekamen dann einen Elfmeter. Dieser verwandelte unser Kapitän souverän zum 2-0 Endstand. Durch eine Einwandfreie Mannschaftsleistung bleiben die drei Punkte bei uns. SEIT STOLZ AUF EUCH JUNGS!!!

SGM Kellmünz II - SGM Senden 2:0

Torschützen: Deniz Freund, Arlind Bajraktari

 

 

Zum letzten Spiel in dieser Vorrunde hatten wir die noch ungeschlagene Mannschaft  aus Roggenburg zu Gast.

Von Beginn an entwickelte sich ein offenen Schlagabtausch sowie schön herausgespielte Chancen, die jedoch auf beiden Seiten hervorragend von den Abwehrreihen immer wieder geklärt wurden. So hatten wir in der ersten Hälfte ein Chancenplus zu verzeichnen, mussten jedoch trotzdem das 0:1 kurz vor der Halbzeit hinnehmen.

In Durchgang 2 waren wir noch energischer und drängten auf den Ausgleich, der dann auch 4 Minuten später gelingen sollte. Dies war jedoch das Zeichen für unseren Gast, nochmal an Härte zuzulegen, was dann auch zu einigen ungeplanten und auch kurzfristigen Einwechslungen zur Folge hatte. Diese kurzfristige Unordnung wurde dann auch clever und eiskalt ausgenutzt, so dass wir innerhalb kürzester Zeit 3 Treffer hinnehmen mussten. Obwohl wir noch 2-3 glasklare Chancen hatte, wollte uns ein weiterer Treffer leider nicht mehr gelingen, im Gegenteil wir wurden klassisch ausgekontert und haben somit auch verdient, jedoch nicht in der Höhe, das Spiel verloren.   

Kopf hoch Jungs, war vorallem in Halbzeit eins ein super Spiel.

SGM Kellmünz I - SGM Roggenburg 1:6

Torschützen: Jonas Weber

Kommentar schreiben

Kommentare: 0