D-Jugend Bezirkshallenmeisterschaft in Ochsenhausen

Aus für die D1, die D2 kommt weiter

D2 – Ochsenhausen 1             1 : 0

D2 – Kirchdorf 1                      1 : 1

D2 – SSV BC 3                       1 : 0

D2 – Haslach 1                        1 : 1

 

Unsere nur mit dem jungen Jahrgang angetretene D2 sorgte in der Gruppe 5 für eine faustdicke Überraschung und zog nach zwei Siegen und zwei Unentschieden als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein. Besonders toll, dass unser Jungs nicht nur kämpferisch sondern vor allem auch spielerisch überzeugen konnten. Super Auftritt Jungs!

Spieler(Tore): Moritz Ruder, Lukas Birk, Marius Dolp, Nils Guter (3), Paul Mack, Fabian Stöhr (1), Maro Zucktriegel, Maxim Frank

 

 

D1 – Ochsenhausen 3             0 : 0

D1 – Warthausen                    0 : 2

D1 – Haslach 2                       2 : 2

D1 – SSV BC 1                       1 : 1

 

Leider versäumte es unsere D1 in den ersten drei Spielen die entscheidenden Tore zu machen und sich für die engagierte und überlegene Spielweise zu belohnen. Trotz der Enttäuschung ließen sie die Köpfe nicht hängen und erkämpften sich im letzten Spiel einen Achtungserfolg gegen die beste Mannschaft des Vormittags. Respekt Jungs, riesen Einstellung bis zum Schluss!

 

Spieler(Tore): Dennis Haag, Ronny Müller (1), Michael Miller (1), Felix Müller, Timo Büchele, David Söll, Henrik Spille, Janosch Weiher (1)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0