E-Jugend Kreisstaffel 6. Spieltag: SGM Kellmünz - TSV Kettershausen-Bebenhausen 1:3 (1:3)

Heimniederlage am 6. Spieltag

Im dritten „Heimspiel“ der SGM Kellmünz/Dettingen waren die Jungs des TSV Kettershausen/Bebenhausen zu Gast.

Natürlich wollte man wieder am Spiel wie vergangener Woche gegen den SV Oberroth mit einem 1:6 Sieg anknüpfen. So durften nun auch wieder 13 Jungs Fußballspielen.

Wir starteten gewohnt gut ins Spiel und waren die spielbestimmende Mannschaft und setzten den Gegner gleich von Beginn an unter Druck.

Wir hatten mehr Spielanteile und konnten uns über Außen immer wieder gut durchsetzen und so stand es dann auch schon 1:0 für die SGM Kellmünz/Dettingen.

Leider wurde jetzt immer wieder die Rückwärtsbewegung vernachlässigt und so kreuzten auch die Gäste immer wieder vor unserem Tor auf und erzielten das 1:1.

Da unsere Abwehr immer mehr Angriffe auf unser Tor zuließ, gingen wir mit 1:2 in Rückstand. Es dauerte allerdings auch nicht mehr lange das der TSV Kettershausen/Bebenhausen auf 1:3 erhöhte.

In der zweiten Spielhälfte erhöhten wir nochmal den Druck auf das gegnerische Tor. Nach und nach fanden wir wieder zu unserem Spiel und machten wieder Druck auf das gegnerische Tor. Wir blieben durch unsere Konter zwar stets gefährlich, leider konnten wir das Ergebnis aber nicht mehr korrigieren. Die SGM hatte sogar noch durch einen 9 Meter die Chance zum Anschlusstreffer, diese wurde aber leider nicht genutzt. So endete das Spiel mit einer Niederlage für die SGM mit 1:3.

 

Wie schon im ersten Saisonspiel gegen den FV Altenstadt verloren wir nach guter Leistung nur knapp.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0