AH Freundschaftsspiel: SG Dettingen/Kellmünz - SG Fellheim/Kirchdorf 4:1 (2:0)

Mit souveränem Erfolg in die Sommerpause

Nachdem die letzten beiden Gegner wegen Spielermangel absagen mussten, fand am Freitag das Spiel gegen die Spielgemeinschaft Fellheim/Kirchdorf statt.
Unsere Mannschaft fand schnell ins Spiel und war den Gästen die komplette Spielzeit hinweg überlegen. Vor allem läuferisch war unsere Elf deutlich stärker. Christian Lindner und Tobias Zott trafen in der einseitigen ersten Hälfte jeweils überlegt ins Netz und so ging es mit einer 2:0 Führung in die Pause. Weitere gute Möglichkeiten konnten nicht genutzt werden.
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Daniel Stocker auf 3:0 und das Spiel war entschieden. Vom zwischenzeitlichen Anschlusstreffer ließ sich unser Team nicht aus der Ruhe bringen. Mit seinem zweiten Treffer erhöhte Christian Lindner nach Pass von Jochen Fischer auf 4:1. Bis Spielende boten sich noch einige Gelegenheiten die Führung auszubauen. Nach der letzten Chance durch Tobias Zott pfiff der souveräne Schiedsrichter Joachim Schad die Partie ab und die AH verabschiedet sich mit einem 4:1 Erfolg in die Sommerpause.
Es spielten:
Frank Schädler, Michael Dreyer, Michael Riester, Peter Rude, Jochen Fischer, Christian Lindner, Daniel Stocker, Robert Eberle, Stefan Abler, Eugen Ruf, Holger Guter, Michael Walser, Tobias Zott, Markus Münsch   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0