E-Jugend Vorbereitungsspiele gegen Fellheim/Heimertingen

Sieg und Niederlage im Test

SGM Kellmünz II – SGM Fellheim / Heimertingen  5:4

Nach guten, vor allem geordneten Beginn, ging man verdient in Führung. Nach kurzweiligem Tiefschlaf geriet man innerhalb kürzester Zeit mit 1:3 in Rückstand. In dieser Phase ahnte man nichts gutes. Durch geschickte Ein- bzw. Auswechslungen konnte man ins Spiel zurückfinden und sogar kurz vor Schluss den Siegtreffer zum 5:4 Endstand markieren. Im Gesamten war dies eine sehr gute und anspruchsvolle Leistung unserer Jungs und den beiden Mädels. Einsatz, Kampf und spielerische Momente waren zeitweise vorbildlich. Glückwunsch!

 

SGM Kellmünz / Dettingen I – SGM Fellheim / Heimertingen  2:3

 

Die sog. „großen“ hatten einen richtigen Brocken vor der Brust. Doch man muss ihnen ein großes Lob aussprechen, wie sie diese Aufgabe gemeistert haben. Ein kleines Missverständnis der Gäste konnte geschickt zur Pausenführung genutzt werden. Bei besserer Chancenauswertung hätte man das Ergebnis ausbauen können. Durch individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten geriet man mehr als unnötig mit 1:3 in Rückstand. Durch Wille und Kampf konnte noch der Anschlusstreffer erzielt werden. Spielerisch kann man den Jungs nichts vorwerfen. Weiter so.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0