Senioren Freundschaftsspiel: SG Fellheim/Kirchdorf - SG Dettingen/Kellmünz 1:2 (0:1)

Derbysieg im letzten Spiel vor der Sommerpause

Zum letzten Spiel vor der Sommerpause fuhren wir nach Fellheim. Das Spiel passt sich anfangs den sommerlichen Temperaturen an. Das meiste spielte sich im Mittelfeld ab. Nach ca. 20 Minuten wurde das Tempo von beiden Mannschaften erhöht. Dadurch kamen beide Teams zu Chancen welche aber noch ungenutzt blieben. Nach einer schönen Kombination, kurz vor der Halbzeitpause, erzielte Hörmann Dieter die verdiente Führung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir mehrmals die Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen. Leider wurden die Chancen nicht genutzt. Nach einer unterlaufenden Flanke ließ sich Alfred Schmid die Chance nicht nehmen und erzielte den 1:1 Ausgleich. Glück hatten wir als derselbe Stürmer auf 1:2 erhöhte. Der Treffer aber wegen Foulspiels nicht anerkannt wurde. Mit zunehmender Spieldauer bekamen wir das Spiel wieder besser in den Griff. Nach einem Pfostenschuss von Hörmann Dieter stand Stocker Daniel genau richtig und staubte zum 2:1 für uns ab. In der Schlussphase kam die Heimmannschaft mehr auf. Unsere Abwehr hatte aber die Situation immer im Griff, so dass wir als Sieger den Platz verlassen konnten.


Fazit:
Mit einer geschlossenen und disziplinierten Mannschaftsleistung wurde das letzte Spiel vor der Sommerpause verdient gewonnen.


Es spielten:
Schädler Frank, Rude Peter, Fischer Jochen, Ruf Eugen, Dolp Alexander, Haugg Roman, Mayer Franz, Dreyer Michael, Hörmann Dieter, Braig Rainer, Abler Stefan, Riester Michael, Stocker Daniel, Zündt Martin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0