Senioren Freundschaftsspiel: SG Dettingen/Kellmünz - FV Illertissen 4:1 (1:1)

Verdienter Sieg im ersten Heimspiel des Jahres.

Die Partie begann denkbar schlecht für unsere AH. In den ersten Minuten herrschte große Unordnung in der Hintermannschaft und Illertissen hatte mehrere gute Möglichkeiten. Folgerichtig nutzen die Gäste eine dieser Gelegenheiten zur frühen Führung in der 5. Minute. Nur langsam kam mehr Struktur ins Spiel unserer Elf.  Mitte der ersten Halbzeit hatte man dann den Gegner recht gut im Griff und verlagerte das Geschehen in die gegnerische Hälfte. Jochen Fischer stand bei einem Eckball goldrichtig und erzielte den Ausgleich. Bis zur Halbzeit hatte man noch mehrere Chancen, die Führung wollte aber noch nicht gelingen.

In der zweiten Halbzeit steigerte sich unsere AH nochmals und war dem Gegner spielerisch deutlich überlegen. Schöne Kombinationen im Spiel nach Vorne führten zu einer Vielzahl an guten Gelegenheiten. Dem schnellen 2:1 nach der Halbzeit durch Dieter Hörmann folgte in der 65. Minute der dritte Treffer. Hier war wieder unser Torjäger Didi erfolgreich. Obwohl 10 Minuten vor dem Ende etwas die Konzentration verloren ging, fiel 3 Minuten vor Schluss mit dem 4:1 durch Thomas Rock die endgültige Entscheidung. Ein weiterer toller Schuss von Stefan Abler landete leider nur am Lattenkreuz.

Auf dieser Leistung lässt sich für die kommenden Wochen aufbauen.

 

Es spielten:

Stefan Abler, Stephan Aumann, Jochen Fischer, Holger Guter, Dieter Hörmann, Andreas Konrad, Peter Lechner, Markus Münsch, Thomas Rock, Wolfgang Roth, Peter Rude, Eugen Ruf, Daniel Stocker, Martin Zündt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0