D-Jugend Bezirksstaffel: SGM Dettingen I - SGM Tannheim I 2:1 (0:0)

Die D I bleibt in der Erfolgsspur.

Im Heimspiel gegen Tannheim war die Spielfreude unserer Truppe deutlich anzusehen. Mit großem Aufwand wurde der Gegner immer wieder zu Fehlern gezwungen und selber Torchancen hausgespielt. Leider versäumten wir es erneut bereits im ersten Durchgang den Sack zuzumachen. Besser machten wir es kurz nach der Pause als Niki auf Vorarbeit von Joel den Ball gekonnt  ins lange Eck schoss. Als Tannheim aus einer der wenigen Chancen den Ausgleich markierte drohte das Spiel zu kippen, denn unser Team musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Dennoch zeigten unsere Jungs ihr großes Kämpferherz und hielten voll dagegen. Überragender Lohn dafür gab es in der letzten Spielminute. Felix fasste sich ein Herz und schoss den Ball aus 15 Meter unhaltbar in den Winkel. Entsprechend groß war der Jubel bei den Fans und unserer völlig erschöpften Truppe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0