Herren Bezirksliga: SV Dettingen - SV Birkenhard 2:0 (1:0)

Überraschender Heimsieg gegen den Tabellendritten.

Mit einer erneut guten kämpferischen Einstellung konnte der SVD in der 1. Halbzeit die Partie weitestgehend offen gestalten. Die spielstarken Gäste hatten zwar leichte optische Vorteile, die Dettinger Hintermannschaft ließ aber keine klaren Torchancen zu. Einen schnell vorgetragenen Konter über die linke Seite konnte Felix Buck mit einem platzierten Schuß von der rechten Strafraumgrenze zur 1:0-Führung abschließen (20.). Kurz vor der Halbzeit parierte der Gästetorhüter eine 100-%-ige Möglichkeit von Christian Schmidberger und so wurden mit einer durchaus verdienten 1:0-Führung die Seiten gewechselt. In Halbzeit 2 übernahm der SVD dann auch spielerisch die Initiative und Christian Schmidberger konnte nach einer gekonnten Vorarbeit von Felix Buck zum 2:0 abschließen. In der Folgezeit versäumte es der SVD die Partie vorzeitig zu entscheiden, wobei gegen den letztlich enttäuschenden Gast nichts mehr anbrennen sollte.   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0