Herren Bezirksliga: SV Dettingen - SV Alberweiler 0:2 (0:1)

Sehr unglückliche Niederlage im letzten Heimspiel vor der Winterpause.

In einer intensiven und kampfbetonten Partie mußte der SVD quasi vom Anstoß weg den 0:1-Rückstand hinnehmen. In der Folgezeit war unsere Mannschaft spielbestimmend, konnte sich allerdings in der Offensive kaum durchsetzen.  Die Gäste standen in der Abwehr relativ sicher und die wenigen Offensivaktionen kamen zumeist auf Einladung der Dettinger Hintermannschaft zustande. So wurden mit einer knappen und schmeichelhaften Gästeführung die Seiten gewechselt. In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer durchwegs Einbahnstraßen-Fußball in Richtung Gästetor. Der gegnerische Torwart und mehrfach das Aluminium verhinderten den zu diesem Zeitpunkt mehr als überfälligen Ausgleich. In der hitzigen Schlussphase dezimierten sich beide Mannschaften noch jeweils einmal und den Gästen gelang in der 3. Minute der Nachspielzeit der Treffer zum mehr als glücklichen 0:2-Endstand.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0