D-Jugend Kreisstaffel: LJG Unterschwarzach - SGM Dettingen II 0:6 (0:5)

Souveräner Erfolg in Unterschwarzach.

Durch frühe Ballgewinne, anschließendem schnellem Umschalten auf Angriff und einer fast 100%igen Chancenverwertung, konnten wir das Spiel bereits in der ersten Halbzeit entscheiden. Das Ergebnis spiegelt aber nicht den korrekten Spielverlauf, denn die Gastgeber konnten ihrerseits immer wieder gefährliche Angriffe starten und unsere Abwehr um Jonas, Moritz, Simon, Jack und Torben waren ein ums andere Mal gefordert. Den Rest, was aufs Tor kam, entschärfte Matze wieder mit tollen Paraden. Im zweiten Durchgang geriet der Spielfluss dann durch einige Umstellungsversuche ins Stocken, ehe unser Mittelfeldmotor, mit dem seit Wochen super spielenden Jonas Hauke und Tim Füssl, das Spiel wieder ankurbeln konnte. Einige Chancen durch Hannes und Alex konnte noch der gegnerische Torwart abwehren, ehe Timo das Endergebnis herstellte. Tolles Spiel ohne Gegentreffer. Auf ins letzte Punktspiel gegen den vor uns platzierten Tabellennachbarn aus Eberhardzell, den wir eventuell noch überholen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0