D-Jugend Bezirkspokal: FV Biberach II - SGM Dettingen I 0:2 (0:0)

Beide D-Jugend-Mannschaften ziehen ins Pokal-Viertelfinale ein.

Nach kurzer Eingewöhnungszeit auf dem ungewohnten Kunstrasen drückten unsere Jungs aufs Tempo  und erspielte sich in kurzer Zeit eine Vielzahl guter Torchancen.  Leider blieben diese ungenutzt, denn danach verflachte das Spiel und beide Mannschaften kamen durch viele ungenaue Abspiele nicht mehr gefährlich vors gegnerische Tor.

Im zweiten Durchgang lief der Ball dann wieder sicherer in unseren Reihen. Die stets aufmerksame Abwehr um den souveränen Torwart Tobi ließ hinten nichts anbrennen und die Angriffe waren wieder zielstrebiger. Letztendlich war Niki der „man of the match“. Er setzte sich zwei Mal hervorragend auf dem Flügel durch und bediente beide Male mustergültig seine Mitspieler.

Aufgrund der tollen Moral in der zweiten Halbzeit ein hoch verdienter Sieg.

Spieler (Tore): Tobias, Elias, Moritz St., David, Marco, Lukas K., Felix, Freddy, Manuel(1), Joel(1), Niklas, Torben

Kommentar schreiben

Kommentare: 0