Senioren: SG Dettingen/Kellmünz - SV Oberroth 2:0 (1:0)

Verdienter Sieg gegen Oberroth.

Zum drittletzten Spiel der Saison hatten wir den SV Oberroth zu Gast. Aus einer sicheren Abwehr heraus versuchten wir von Anfang an das Spiel zu kontrollieren. Was uns auch gut gelang. Durch eine gute fußballerische Leistung erspielten wir uns ein Übergewicht im Mittelfeld. Zwingende Torchancen blieben aber aus, da der letzte Pass nicht kam. Unser Gegner setzte auf schnelles Umschalten und kam so auch zum ersten Torschuss des Spiels. Im Anschluss an einen Eckball erzielte Daniel Stocker die 1:0 Führung. Trotz schönen Kombinationen im Mittelfeld konnten wir diesen Vorsprung bis zur Halbzeit nicht weiter ausbauen.
Trotz Warnung von Trainer Michael Göppel waren wir auch in der 2. Halbzeit beim schnellen Umschalten bzw. bei der schnellen Ausführung von Standartsituationen nicht immer wach und so musste man trotz überlegenem Spiel lange zittern. Hermann Geist gelang dann mit einem schönen Lupfer in der 70. Minute das entscheidende 2:0. Bei diesem blieb es auch bis zum Abpfiff durch den gut leitenden Schiedsrichter Andreas Dolp.

Es spielten: Abler Stefan, Fischer Jochen, Geist Hermann, Guter Holger, Jüttner Marc, Münsch Markus, Riester Michael, Roth Wolfgang, Rude Peter, Schädler Frank, Schneider Jürgen, Schreiner Benni, Stocker Daniel, Zündt Martin, Langenwalter Oliver.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0