Herren Bezirksliga: SV Stafflangen - SV Dettingen 1:1 (0:0)

Mit dem ersten Punkt im dritten Spiel kehrte der SVD aus Stafflangen zurück.

Auf dem durch Dauerregen schwer bespielbaren Platz kam der SVD gut in die Partie. Bereits in der fünften Minute ging ein Schuss von Jassin Salah nur  ganz knapp am Stafflanger Gehäuse vorbei. Insgesamt war die erste Halbzeit aber stark von der Taktik geprägt und beide Mannschaften gingen wenig Risiko. Folgerichtig tauschte man mit 0:0 die Seiten.

In Halbzeit 2 kam zunächst wenig Spielfluss zustande. Nach einer Stunde war Julian Greiner zur Stelle und drückte den Ball nach einem Eckball für die Linie. Die Freude über die Führung hielt leider nur kurz. Bereits vier Minuten später war auch die Heimelf nach einem Eckball erfolgreich. Gegen Spielende wurde die Heimelf immer gefährlicher und hätte das Spiel für sich entscheiden können.

Letztlich war die Erleichterung über den Punktgewinn groß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0